Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation Top Wurde ein Psychologe aus Rache in seiner Praxis ermordet? Top Chefin der Ausländerbehörde gesteinigt Top Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! Neu
7.893

Ist es wirklich ein Alien? Experten lüften das Geheimnis dieser Mumie

Wissenschaftler entziffern merkwürdiges Mini-Skelett aus Chile

Die Herkunft der geheimnisvollen Mini-Mumie aus Chile wurden von Forschern nun entschlüsselt.

San Francisco - Die Herkunft der geheimnisvollen Mini-Mumie aus Chile, die manche als Überreste eines Außerirdischen ansahen, ist enträtselt.

Ötzi - die bekannteste Mumie Europas - liegt in einer Kühlkammer im Archäologischen Museum.
Ötzi - die bekannteste Mumie Europas - liegt in einer Kühlkammer im Archäologischen Museum.

Fünf Jahre intensiver DNA-Forschung zeigen: Das winzige, nur 15 Zentimeter lange mumifizierte Skelett mit dem bizarr langgezogenen Schädel und den übergroßen Augenhöhlen ist eindeutig das eines weiblichen Menschen.

Der Fund in einem verlassenen Örtchen in der chilenischen Atacama-Wüste hatte 2003 für einiges Aufsehen gesorgt. Sogar ein Dokumentarfilm über die angeblich außerirdische Herkunft des Mini-Wesens, nach seinem Fundort Ata genannt, wurde gedreht.

Tatsächlich litt der kleine, wohl durch eine Frühgeburt zur Welt gekommene Mensch an einer Vielzahl genetischer Mutationen, die die diversen Knochen- und Schädel-Fehlbildungen hervorbrachten, berichten Forscher der University of California (San Francisco) und der Stanford University (Stanford) nun in einem abschließenden Artikel im Fachjournal "Genome Research".

Von vielen dieser Genveränderungen wüsste man bereits, dass sie eine Rolle bei Kleinwuchs, Skoliose und Fehlbildungen an Muskeln und Knochen spielten. Andere Mutationen hingegen seien zwar als mögliche Auslöser von Erkrankungen bekannt, aber bisher noch nie mit solchen Entwicklungsstörungen in Verbindung gebracht worden.

Das Rätsel um das Erdling-Skelett aus Chile scheint nun dank Wissenschaftlern gelöst.
Das Rätsel um das Erdling-Skelett aus Chile scheint nun dank Wissenschaftlern gelöst.

"Ich hatte über einen Freund von dem Körper gehört und mir ein Foto besorgt. Man kann sich das nicht angucken und denken "Das ist uninteressant".

Es ist ziemlich beeindruckend", erinnert sich Mikrobiologe Garry Nolan an den Start der DNA-Sequenzierung vor fünf Jahren. Heute steht nach einem Abgleich mit Referenzgenomen von Schimpanse und Rhesusaffe fest: Ata war definitiv ein Mensch. Ein geografischer Populationsabgleich lässt zudem auf chilenische Herkunft schließen und das Verhältnis abgelesener X- und Y-Chromosomen auf weibliches Geschlecht.

Schon bei der ersten Untersuchung waren weitere Ungewöhnlichkeiten aufgefallen: Das kleine Skelett weist nur zehn statt der üblichen zwölf Rippenpaare auf. Außerdem fand der Knochenexperte Ralph Lachman beim Röntgen heraus, dass bestimmte Knochenteile Atas überraschenderweise aussahen wie die eines sechs- oder siebenjährigen Kindes.

Sollte die winzige Ata mit den ungewöhnlichen Deformationen tatsächlich so lange gelebt haben? Nein, folgern die Forscher heute: Ata sei ein Fötus gewesen, habe aber an einer seltenen Erkrankung gelitten, die die Knochen vorzeitig altern lasse.

Dies alles festzustellen, war nur möglich, weil die Wissenschaftler aus Atas Rippen intaktes Erbgut extrahieren und sequenzieren konnten. Das gelang, weil das von der Wüstensonne mumifizierte Skelett nur etwa 40 Jahre alt war.

Auch über die Ursachen von Atas zahlreichen Fehlbildungen machten sich die Forscher in ihrem Artikel Gedanken: "Wir können nur spekulieren, aber der Körper wurde in La Noria gefunden, einer von vielen verlassenen Städten der Atacama Wüste, in denen Nitrat abgebaut wurde." Dies habe möglicherweise bei den vorgeburtlichen DNA-Schädigungen eine Rolle gespielt.

Fotos: DPA

Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch Neu 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 8.886 Anzeige Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! Neu Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 3.611 Anzeige Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme Neu Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 2.475 Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.823 Anzeige Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 281 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 2.103 Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 1.665 Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 67 So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 809
Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 164 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 553 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 843 Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 892
Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 6.280 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 12.487 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 4.012 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 183 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 2.655 Weihnachtsmarkt vom Sturm verwüstet! 21.744 Missbrauch von Fußballerinnen! Afghanische Funktionäre entlassen 1.213 Ihre Erbkrankheit macht den liebenden Eltern schwer zu schaffen: Alles Gute, kleine Greta! 3.140 Bundesweiter Warnstreik bei der Bahn geplant! NRW besonders betroffen 585 72 Stunden von acht Männern vergewaltigt: Model will, dass es alle erfahren 22.177 Gefahrgutaustritt an Bahnhof? 100 Feuerwehrmänner rücken an 159 Nach Lilly Beckers TV-Beichte bei Jauch: Das sagt Boris zum Rosenkrieg 2.939 Das würde Mario Basler als erstes tun, wenn er Politiker wäre 2.179 Kahn als FC Bayern-Vorstand? Salihamidzic will selber ran! 376 So stöckelte Sylvie Meis durch die schwerste Zeit ihres Lebens 814 Kein Scherz! Hier gibt's jetzt einen Bratwurst-Smoothie 426 15-Jähriger bei lebendigem Leib in Ofen zu Tode gebacken 15.737 Glücklicher Single oder fehlt Jenny Frankhauser der Partner? 896 Halbfinale bei "The Voice of Germany": Können diese Kandidaten die Quote retten? 2.012 BMW-Cabrio kracht gegen Baum und Laterne 292 Streit zwischen Ehepaar bei Autobahnfahrt: Was dann folgt, ist unglaublich! 2.413 So stehen die Chancen in Hamburg auf eine weiße Weihnacht 238 Liebe Nicht-Eltern: Einfach mal die Klappe halten! 3.426 Nackt-Protest bei Victoria's Secret: Frauen strippen gegen 90-60-90-Regel 6.618 Ausweis bitte! Schweiger erlebt am Flughafen ungewöhnliche Kontrolle 3.342 Traktor kracht in Straßenbahn: 42-Jähriger sofort tot 304 Orkan über Bayern: Stürme richten Schaden an und bringen Schnee 5.648 Hamburger Pendler werden auf harte Probe gestellt 153 Wayne interessiert's: Was Ihr schon immer über die Carpendales wissen wolltet 1.174 Vermisste Backpackerin (22) ist tot: Hat ihr Tinder-Date sie ermordet? 16.405 Sitzbank gegen Auto geschleudert: Polizei-Einsatz rund um AfD-Demo 4.345 Mann springt in Hamburger Alster: Suche bleibt erfolglos 238