Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

TOP

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

NEU

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

NEU

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.472

Völlig außer Kontrolle! Über eine Million User wollen zu ihrer Geburtstagsparty

Ein Vater will Freunde und Verwandte zum 15. Geburtstag seiner Tochter einladen und landet einen Internethit. Rubí ist nun das bekannteste Geburtstagskind des Landes. #Mexiko
Bei der Geburtstagsparty von Rubí Ibarra García aus Mexiko haben 1,3 Millionen User zugesagt.
Bei der Geburtstagsparty von Rubí Ibarra García aus Mexiko haben 1,3 Millionen User zugesagt.

San Luis Potosí (dpa) - Bis vor kurzem war Rubí ein ganz normales Mädchen, jetzt ist sie die wohl berühmteste 15-Jährige in Mexiko. Sie tingelt durch Fernsehsendungen, gibt Interviews und empfängt Journalisten zu Hause. Designer, Musiker, Politiker und Unternehmer bemühen sich um das Mädchen. Das ganze Land fiebert ihrer Geburtstagsfeier am kommenden Montag entgegen.

Alles beginnt mit einem harmlosen Video. "Wir laden Euch alle am 26. Dezember zum 15. Geburtstag unserer Tochter Rubí Ibarra García im Dorf La Joya ein", sagt ihr Vater Crescencio Ibarra in dem kurzen Clip. "Es gibt ein Pferderennen mit einer Siegprämie von 10.000 Pesos. Die Messe beginnt um 13:30. Ihr seid alle herzlich eingeladen." Die Einladung ist eigentlich nur für Freunde, Verwandte und Nachbarn gedacht, aber nachdem das örtliche Fotostudio den Clip bei Facebook hochgeladen hat, geht das Video viral.

Rubis Vater Crescencio hatte per Video zum 15.Geburtstag seiner Tochter eingeladen. Der Clip ging viral.
Rubis Vater Crescencio hatte per Video zum 15.Geburtstag seiner Tochter eingeladen. Der Clip ging viral.

Zehntausende Menschen kündigen im Internet an, zu der Feier im Bundesstaat San Luis Potosí zu kommen. "Es ist ein bisschen außer Kontrolle geraten - damit haben wir nicht gerechnet", sagt Vater Crescencio Ibarra im Fernsehsender Univision.

Auf dem Land sei man eben gastfreundlich und lade das ganze Dorf ein. Auch wenn der potenzielle Gästekreis über die sozialen Netzwerke nun explodiert ist, hält er an seiner Einladung "an alle" fest. "Jeder der kommen will, ist eingeladen", bekräftigt Rubís Vater.

Rubí wurde schon Ende August 15 Jahre alt. Allerdings haben ihre Eltern die große Feier um vier Monate verschoben, damit auch Familienangehörige aus den USA dabei sein können. Nun ist die Quinceañera etwas aus dem Ruder gelaufen. Auf einer Facebookseite des Events haben 1,3 Millionen Menschen ihr Kommen angekündigt.

 Mittlerweile ist das Mädchen die wohl  berühmteste  15-Jährige in Mexiko.
Mittlerweile ist das Mädchen die wohl berühmteste 15-Jährige in Mexiko.

Die Behörden rechnen mit mehr als 20.000 Gästen. Polizei und Streitkräfte werden für Sicherheit sorgen.

Da es in dem Dorf keine Hotels gibt, wurde ein Zeltplatz eingerichtet. Auf Anraten des Zivilschutzes wurde die Feier auf eine rund acht Kilometer von Rubís Wohnort entfernte Freifläche von 200 Hektar in der Ortschaft Charcas verlegt.

Im Internet kursieren zahlreiche Online-Parodien, sogenannte Memes, über die Geburtstagsfeier von Rubí. Der bekannte Schauspieler Gael García Bernal drehte ein Scherzvideo. Musiker wie El Komander, K-Paz de la Sierra und Espinoza Paz wollen auf der Party singen. "Das wäre genial, wenn sie kommen würden", sagt Rubí.

Wegen des plötzlichen Ruhms des Mädchens wollen nun viele eine Scheibe vom Kuchen abhaben. Der Designer Mitzy, der sonst für die Pop-Sängerin Thalia schneidert, hat ein Kleid für Rubí angefertigt. Der Make-up-Artist von Mexikos First Lady Angelica Rivera will das Mädchen an ihrem Ehrentag schminken. Das Tourismusministerium des Bundesstaats San Luis Potosí wirbt mit Rubí für Reisen in die Region. Reiseveranstalter und Fluglinien bieten Pakete an.

Mehrere Konditoren aus der Region wollen die Geburtstagstorte backen. Die größte Sorge von Rubís Eltern ist, dass das Essen nicht ausreicht. Zunächst hatten sie ein Menü für 800 Gäste bestellt. Jetzt will der Lebensmittelhersteller Doña María aushelfen und Mole - eine traditionelle mexikanische Soße aus Chili und Schokolade - spenden. Außerdem soll es Grillfleisch, Reis und Bohnen geben.

"Wir geben, was wir haben", sagt Vater Crescencio Ibarra. Mit Hilfe von Spendern und Sponsoren will er bis zu 4000 Gäste satt bekommen. "Und wenn es nichts mehr gibt, müssen wie eben noch Enchiladas kaufen."

Fotos: DPA, Screenshot/YouTube

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

NEU

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

NEU

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

NEU

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

NEU

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

NEU

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

NEU

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

1.770

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

11.167

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

9.035

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.213

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

3.924

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.083

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

2.872

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

5.816

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

2.632

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

2.751

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

2.945

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

617

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

6.196
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

2.677

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.098

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

2.984

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

10.875

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.343

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

10.019

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

9.124

Während er krank im Bett lag! Mutter hatte Sex mit Sohn (12)

21.377

"Sie weiß, was sie tut!" So nattert Désirée Nick über Pinkel-Hanka

10.363

Nach Irenes Tod: Macht Beate jetzt mit ihrem Vater weiter?

7.140

Pflicht erfüllt: Handballer lassen Chile bei WM keine Chance

782

4:0! RB putzt schottischen Rekordmeister

3.499

Wie bei Dracula! Diese Fledermäuse saugen Menschenblut

2.917

Wundermittel aus aller Welt gegen Erkältung

4.574

Betrunkene Fußballfans begrapschen Bordpersonal

5.742

Deutscher Polizist springt aus Fenster und "kapert" Taxi für Verfolgungsjagd

7.751

Lohnt sich der Kölner "Nafri"-Tatort?

3.419

Schneepflugfahrer rettet Betrunkenen

5.460

Darum gibt es bei dieser großen Supermarkt-Kette bald kein Nutella mehr

28.313

Spieler setzt 35.000 Dollar auf eine Zahl und sahnt Millionen ab

5.644

Mörtel-Ex fliegt bei DSDS durch und schockt die Jury komplett

10.396

Überfülltes Boot kentert: Mehr als 20 Menschen ertrinken

2.838