Fieberschübe! Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

Neu

Hilfe! So sah die Bachelorette früher aus

Neu

Tasche voller Bargeld vergessen: Das macht der Finder...

Neu

Fahrerflucht: Motorradfahrer (43) schwer verletzt zurückgelassen

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

34.593
Anzeige
3.537

Völlig außer Kontrolle! Über eine Million User wollen zu ihrer Geburtstagsparty

Ein Vater will Freunde und Verwandte zum 15. Geburtstag seiner Tochter einladen und landet einen Internethit. Rubí ist nun das bekannteste Geburtstagskind des Landes. #Mexiko
Bei der Geburtstagsparty von Rubí Ibarra García aus Mexiko haben 1,3 Millionen User zugesagt.
Bei der Geburtstagsparty von Rubí Ibarra García aus Mexiko haben 1,3 Millionen User zugesagt.

San Luis Potosí (dpa) - Bis vor kurzem war Rubí ein ganz normales Mädchen, jetzt ist sie die wohl berühmteste 15-Jährige in Mexiko. Sie tingelt durch Fernsehsendungen, gibt Interviews und empfängt Journalisten zu Hause. Designer, Musiker, Politiker und Unternehmer bemühen sich um das Mädchen. Das ganze Land fiebert ihrer Geburtstagsfeier am kommenden Montag entgegen.

Alles beginnt mit einem harmlosen Video. "Wir laden Euch alle am 26. Dezember zum 15. Geburtstag unserer Tochter Rubí Ibarra García im Dorf La Joya ein", sagt ihr Vater Crescencio Ibarra in dem kurzen Clip. "Es gibt ein Pferderennen mit einer Siegprämie von 10.000 Pesos. Die Messe beginnt um 13:30. Ihr seid alle herzlich eingeladen." Die Einladung ist eigentlich nur für Freunde, Verwandte und Nachbarn gedacht, aber nachdem das örtliche Fotostudio den Clip bei Facebook hochgeladen hat, geht das Video viral.

Rubis Vater Crescencio hatte per Video zum 15.Geburtstag seiner Tochter eingeladen. Der Clip ging viral.
Rubis Vater Crescencio hatte per Video zum 15.Geburtstag seiner Tochter eingeladen. Der Clip ging viral.

Zehntausende Menschen kündigen im Internet an, zu der Feier im Bundesstaat San Luis Potosí zu kommen. "Es ist ein bisschen außer Kontrolle geraten - damit haben wir nicht gerechnet", sagt Vater Crescencio Ibarra im Fernsehsender Univision.

Auf dem Land sei man eben gastfreundlich und lade das ganze Dorf ein. Auch wenn der potenzielle Gästekreis über die sozialen Netzwerke nun explodiert ist, hält er an seiner Einladung "an alle" fest. "Jeder der kommen will, ist eingeladen", bekräftigt Rubís Vater.

Rubí wurde schon Ende August 15 Jahre alt. Allerdings haben ihre Eltern die große Feier um vier Monate verschoben, damit auch Familienangehörige aus den USA dabei sein können. Nun ist die Quinceañera etwas aus dem Ruder gelaufen. Auf einer Facebookseite des Events haben 1,3 Millionen Menschen ihr Kommen angekündigt.

 Mittlerweile ist das Mädchen die wohl  berühmteste  15-Jährige in Mexiko.
Mittlerweile ist das Mädchen die wohl berühmteste 15-Jährige in Mexiko.

Die Behörden rechnen mit mehr als 20.000 Gästen. Polizei und Streitkräfte werden für Sicherheit sorgen.

Da es in dem Dorf keine Hotels gibt, wurde ein Zeltplatz eingerichtet. Auf Anraten des Zivilschutzes wurde die Feier auf eine rund acht Kilometer von Rubís Wohnort entfernte Freifläche von 200 Hektar in der Ortschaft Charcas verlegt.

Im Internet kursieren zahlreiche Online-Parodien, sogenannte Memes, über die Geburtstagsfeier von Rubí. Der bekannte Schauspieler Gael García Bernal drehte ein Scherzvideo. Musiker wie El Komander, K-Paz de la Sierra und Espinoza Paz wollen auf der Party singen. "Das wäre genial, wenn sie kommen würden", sagt Rubí.

Wegen des plötzlichen Ruhms des Mädchens wollen nun viele eine Scheibe vom Kuchen abhaben. Der Designer Mitzy, der sonst für die Pop-Sängerin Thalia schneidert, hat ein Kleid für Rubí angefertigt. Der Make-up-Artist von Mexikos First Lady Angelica Rivera will das Mädchen an ihrem Ehrentag schminken. Das Tourismusministerium des Bundesstaats San Luis Potosí wirbt mit Rubí für Reisen in die Region. Reiseveranstalter und Fluglinien bieten Pakete an.

Mehrere Konditoren aus der Region wollen die Geburtstagstorte backen. Die größte Sorge von Rubís Eltern ist, dass das Essen nicht ausreicht. Zunächst hatten sie ein Menü für 800 Gäste bestellt. Jetzt will der Lebensmittelhersteller Doña María aushelfen und Mole - eine traditionelle mexikanische Soße aus Chili und Schokolade - spenden. Außerdem soll es Grillfleisch, Reis und Bohnen geben.

"Wir geben, was wir haben", sagt Vater Crescencio Ibarra. Mit Hilfe von Spendern und Sponsoren will er bis zu 4000 Gäste satt bekommen. "Und wenn es nichts mehr gibt, müssen wie eben noch Enchiladas kaufen."

Fotos: DPA, Screenshot/YouTube

Das gab es so noch nie! Außergewöhnliche Evakuierung rettet drei Leben

Neu

Jetzt zeigt diese Frau, warum sie jahrelang ihr halbes Gesicht versteckte!

Neu

Wegen Terrorgefahr: Das Wiesn-Bier wird wieder teurer

Neu

Wieder kleines Kind in Maddie McCann-Ferienort verschwunden

Neu

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.998
Anzeige

Das ist nicht mehr der reichste Mann der Welt!

Neu

Dobrindt verbietet Porsche: Fahrzeuge müssen vom Markt

Neu
Update

Irrer Weltrekord! Diese zwei Tennis-Spieler wollen extreme Hürde knacken

Neu

Gefährlicher Schwanzvergleich! Penis schuld am Klimawandel

1.135

Nach Fisch-Mord: 33-Jähriger landet im Knast

1.474

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

23.857
Anzeige

Nach über 30 Jahren: Lehrerin isst Schokolade und wird gefeuert!

1.559

36-Jähriger will Handtasche stehlen und verletzt junge Frau lebensgefährlich

232

Entdecke Deine Freiheit neu! Sicher Dir jetzt einen Privatkredit.

Anzeige

Nach Flüchtlings-Post: Jetzt ermittelt die Polizei gegen 13.000 Facebooker

18.850

Knochenbrüche! Zwei Verletzte beim Dreier

4.457

Geldtransport-Räuber verarscht Justiz, dann bekommt er diesen Job

1.264

Krass! Keiner kann mehr ohne WhatsApp

809

Früher GNTM, heute Curvy: Ist diese Figur noch gesund?

3.097

Was haben diese Schlagerstars eigentlich gemacht, bevor sie berühmt wurden?

1.043

Welpen qualvoll gehalten: Berufsverbot für Tierärztin

1.153

Achtung! Hersteller tauscht Kindersitze aus

1.421

Messerstecherei bei Belantis: Ein Schwerverletzter

31.888
Update

Traumhochzeit bei Jessica und David? Das sagt die Bachelorette!

2.378

Todesfalle Ostsee? Wieder zwei Badetote

11.104

Mann verprügelt eigene Eltern mit Baseballschläger

1.061

Rekordzahlen in Hessen! Über Tausend Verfahren wegen Kinderpornografie

280

Polizei will Wohnung zwangsräumen und findet das hier

2.623

Wegen ihrer Postleitzahl wird für diese Mieter jeder Tag zum Alptraum

7.970

Heldenhaft: Hund rettet Herrchen das Leben

270

Nach Baby-Boom kommt Boom in hessischen Kitas

138

Polizei veröffentlicht Fotos vom Gas-Anschlag auf McDonald's-Filiale

361

Fußball-Fans prügeln Mann zu Tode

4.293

Elfjährige von Plattform der "Drehenden Fässer" getötet

6.228

Messer-Attentat von Hurghada: Dritte Touristin stirbt an Verletzungen

3.723

Mehr Haut als Stoff! Becker-Tochter (17) provoziert mit heißem Foto

15.334

Eintrachts Rekord-Transfer Haller: Sieben Millionen sind nur eine Zahl

58

Habgier: Nach dem Mord sollen sie sein Konto geplündert haben

1.915

Umgestürzter Kran auf A3: Polizei geht gegen Unfall-Gaffer vor

427

Gast schlägt zu, weil ihm Pizza nicht schmeckt

1.620

"Quälerei"! Naddels Auftritt gibt Fans Grund zu großer Sorge

11.082

Tödlicher Fahrfehler? 51-Jährige kracht gegen Baum und stirbt

596

Todesangst! Vater setzt kleine Tochter in sengend heißer Wüste aus

4.041

Größtes Hai-Aquarium Europas: Ist das Tierquälerei?

2.436

Zu Tode geschleift: Männer binden Hai an Speedboot und rasen mit ihm übers Meer

4.917

Galopprennbahn vor dem Aus? Stadt darf Räumung durchsetzen!

252

Schock bei Angelina Jolie: Ihr Gesicht war gelähmt

2.143

Diese junge Frau bekommt keinen Pass, weil sie bei Aldi einkauft

7.448

Harte Konsequenzen! Jusos klauen CDU-Fahnen

167

Spezialkommando befreit 19-Jährige aus Wohnwagen

6.820

Mitarbeiter in Angst: Massiver Stellenabbau bei Deutscher Bank

186

Mann ersticht nach Kündigung seine Kollegen

12.749

Als die 19-Jährige das prall gefüllte Portemonnaie findet, wählt sie sofort diese Nummer

5.772

Justin Bieber fährt einen Fotografen an

1.182