77-Jährige verliert Kontrolle über Auto und landet in Hecke

Sande/Friesland - Eine 77-Jährige ist am Donnerstag mit ihrem Auto im friesischen Sande in einer Hecke gelandet.

Am Auto entstand durch den Unfall erheblicher Sachschaden.
Am Auto entstand durch den Unfall erheblicher Sachschaden.  © Polizei

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau gegen 17.50 Uhr auf dem Falkenweg unterwegs und verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto.

Die Frau steuerte gegen und kam in Höhe der Oberschule nach links von der Fahrbahn ab.

Anschließend durchbrach das Auto den Grünstreifen, der den Falkenweg von der Zufahrt zur Schule abtrennt, und landete schließlich in einer Hecke.

"Die 77-Jährige blieb unverletzt", sagte ein Polizeisprecher.

Am Auto entstand ein nicht unerheblicher Schaden im Bereich der Fahrzeugfront. Es musste abgeschleppt werden.

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0