Auto rast in Gebüsch und tötet 18-Jährigen

Ein 27-jähriger kam mit seinem Auto von der Straße ab und fuhr in ein Gebüsch. Dort hielt sich ein 18-Jähriger auf. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Ein 27-jähriger kam mit seinem Auto von der Straße ab und fuhr in ein Gebüsch. Dort hielt sich ein 18-Jähriger auf. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)  © DPA

Sandersdorf-Brehna - Ein folgenschwerer Unfall hat sich in der Nacht zu Samstag ereignet, bei dem ein 18-Jähriger ums Leben kam.

Ein 27-jähriger Mann fuhr kurz nach Mitternacht auf einen Garagenkomplex in der Thalheimer Straße. Von dort flüchteten plötzlich mehrere Personen in verschiedene Richtungen.

Der Autofahrer kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und fuhr in ein Gebüsch. Fatal: Dort versteckte sich ein 18-Jähriger!

Die Verletzungen des Geflüchteten waren nach dem Zusammenprall so stark, dass er noch vor Ort verstarb.

Bislang ist unklar, weshalb sich der 18-Jährige in diesem Busch aufhielt und weshalb die Personen geflüchtet sind.

Auch, weshalb der Autofahrer von der Straße abkam, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0