Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

TOP

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

NEU

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

NEU

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
5.332

Neues iPhone 7: Enttäuschung oder Überraschung?

Apple will laut Medienberichten bei seinen neuen iPhones auf die klassische Ohrhörer-Buchse verzichten. Am Mittwoch wird klar, ob die Gerüchte stimmen.
Bei dem neuen iPhone soll es in Zukunft keine Ohrhörer-Buchse mehr geben.
Bei dem neuen iPhone soll es in Zukunft keine Ohrhörer-Buchse mehr geben.

San Francisco - Von Apple wird am Mittwoch die Vorstellung neuer iPhone-Modelle erwartet. 

Anders als üblich bleibt das Design des Geräts laut Medienberichten für ein drittes Jahr weitgehend unverändert. 

Gerüchten zufolge will der Konzern aber als erster Smartphone-Anbieter auf die traditionelle Buchse für Ohrhörer mit Klinken-Stecker verzichten. Sie sollen demnach künftig in den digitalen "Lightning"-Anschluss eingestöpselt werden, über den die Telefone auch aufgeladen werden.

Mit dem Wegfall der Buchse könnten künftige Telefone dünner werden. Den Spekulationen zufolge könnte Apple den neuen iPhones auch einen Adapter für Klinken-Stecker beilegen. 

Außerdem könnte die angebliche Registrierung der Marke "AirPods" auf drahtlose Ohrhörer mit Bluetooth-Funk hinweisen. Sofern die Gerüchte stimmen, wird interessant sein, mit welcher Begründung Apple den analogen Ohrhörer-Anschluss abschafft.

Apple präsentiert am heutigen Mittwoch in San Francisco Neuheiten.
Apple präsentiert am heutigen Mittwoch in San Francisco Neuheiten.

Bei der Präsentation in San Francisco (ab 19.00 Uhr MESZ) dürfte außerdem ein neues Modell von Apples Computer-Uhr angekündigt werden. 

Die erste Version wird seit April 2015 verkauft. Bei der neuen Version werden Veränderungen wie eine größere Batterie, ein GPS-Chip direkt in der Uhr und eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen Wasser erwartet.

Das iPhone ist das wichtigste Produkt von Apple und die neuen Modelle haben eine besondere Bedeutung im anstehenden Weihnachtsgeschäft. 

In diesem Jahr gingen die Verkäufe des Geräts zum ersten Mal seit dem Start 2007 zurück. Im vergangenen Quartal fielen die Verkäufe im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 40,4 Millionen Geräte. Entsprechend sackten auch Umsatz und Gewinn des gesamten Unternehmens ab.

Auch nach dem Rückgang kommen von Apple nach Berechnungen der Marktforscher von Strategy Analytics die beiden meistverkauften Smartphone-Modelle weltweit. Er rechne damit, dass die neuen iPhones genug Innovationen lieferten, dass Apple an der Spitze im Premium-Segment bleibe, sagte Thomas Husson von der Analysefirma Forrester. 

Der südkoreanische Apple-Rivale Samsung ist insgesamt der Marktführer im Smartphone-Geschäft mit geschätzten 77 Millionen verkauften Geräten im vergangenen Vierteljahr.

Über eine mögliche kontroverse Ohrhörer-Erneuerung hinaus dürfte Apple den iPhones das übliche Upgrade verpassen: Schnellere Chips, bessere Displays. Zumindest beim größeren "Plus"-Modell soll die Kamera bisherigen Gerüchten zufolge eine zweite Linse bekommen. 

Und nach Informationen des bekannten Branchenanalysten Ming-Chi Kuo spendiert Apple den Geräten schließlich auch mehr Speicher: Statt 16 solle es künftig mindestens 32 Gigabyte geben, dafür falle die Version mit 64 GB weg und die nächsten Schritte seien 128 und 256 GB.

Fotos: Imago

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

2.283

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

224

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

731

Trauer um Astronaut John Glenn

861

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

2.261

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

3.179

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

875

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.022

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

6.360

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

6.790

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

11.490

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

3.911

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.213

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

6.861

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.623

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

8.152

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.881

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.855

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.100

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

9.510

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.388

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.067

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

367

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.464

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

9.351

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

261

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.044

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

5.967

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.635

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

3.347

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.373

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.615

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.592

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.340

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

373

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

15.965

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.455

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

8.142

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

2.207

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.896
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.763

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.910
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

4.230