Seltsamer Schleim versetzt deutsche Stadt in Angst

In Sankt Augustin sorgen sich die Anwohner um einen seltsamen Schleim. (Symbolbild)
In Sankt Augustin sorgen sich die Anwohner um einen seltsamen Schleim. (Symbolbild)  © DPA

Sankt Augustin - In Sankt Augustin bei Köln herrscht zurzeit eine Menge Unruhe.

Ein äußerst unangenehm riechender, gelber Schleim verbreitet sich in den Straßen.

Den Anwohnern ist es unerklärlich, woher diese schmierige Masse kommt. Schlimmer noch: Angst herrscht unter der Bevölkerung vor möglichen gesundheitlichen Folgen.

Wie "Rundschau-Online" berichtet, sei jeder Versuch einer Probeentnahme bislang gescheitert. Das Gesundheitsamt des Kreises zeigte sich nicht für zuständig. Die Anwohner fragten bereits im Rathaus nach, doch bislang ohne Ergebnis.

Inzwischen befasst sich aber das Institut für Hygiene in Bonn mit der Sache. Sobald es möglich ist, eine Probe zu entnehmen, werde man eine Analyse veranlassen.

Bis dahin kann man nur Vermutungen anstellen. Womöglich stammt der Schleim aus Flugzeugen. Kerosin oder gar Rückstände aus der Bordtoilette werden in den Raum geworfen.

Wem frische Flecken auffallen, der soll sich umgehend bei der Stadtverwaltung unter der Nummer 02241/243-426 melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0