Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

Der Schwager von Arturo-Vidal wurde getötet, als er in seinem Mazda saß.
Der Schwager von Arturo-Vidal wurde getötet, als er in seinem Mazda saß.  © Screenshot Twitter/ DPA

Santiago - Todes-Drama auf offener Straße! In einem Randbezirk der chilenischen Hauptstadt Santiago wurde Ignacio Eduardo Neira Guerra (31) erschossen. Der Tote ist der Schwager von Bayern-Star Arturo Vidal (29).

Laut Informationen der Bild-Zeitung hielt der Mann an einer Kreuzung mit seinem Mazda an. Dann sollen Schüsse gefallen sein.

Zu weiteren Details gehen die Medienberichte auseinander. Es ist nicht ganz klar, ob Vidals Schwester zum Todeszeitpunkt neben dem Erschossenen saß oder erst durch die Schüsse alarmiert wurde und herbeigelaufen kam.

Neira Guerra kam biobiochile.cl zufolge in ein Krankenhaus, wo er wenig später verstarb. Seine Frau soll ihn allerdings zweifellos identifiziert haben.

Das Tatmotiv ist unklar, allerdings sollen sowohl Vidals Schwager als auch die Schwester des Fußball-Stars bereits in kriminelle Machenschaften verstrickt gewesen sein.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0