Aufatmen! Verschwundene Sara (13) aus Leipzig ist wieder da!

Leipzig - Von ihr fehlte seit Sonntag jede Spur. Nun die gute Neuigkeit: Die 13-jährige Sara A. aus Leipzig ist wieder da.

Die 13-jährige Sara aus Leipzig ist wieder da.
Die 13-jährige Sara aus Leipzig ist wieder da.  © Polizei Leipzig

Das teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Demnach war die 13-Jährige noch am Montagabend wohlbehalten Zuhause angekommen.

"Die Polizei konnte sich von ihrer Anwesenheit in der elterlichen Wohnung überzeugen. Dem Mädchen geht es gut und sie ist unverletzt", teilte die Behörde mit.

Sara hatte am Sonntag gegen 16.30 Uhr die Wohnung ihrer Eltern verlassen. Zwei Stunden später traf sie noch ihren Bruder (18) am Hauptbahnhof. Er war der Letzte, der die 13-Jährige aus der Ferne sah. Sie war mit Freunden unterwegs.

Am Abend kehrte Sara dann jedoch nicht nach Hause zurück.

Anhaltspunkte, wo sich die 13-Jährige befinden könnte, gab es zunächst nicht. "Für gewöhnlich hält sich Sara am Hauptbahnhof, an den Höfen am Brühl, am Augustusplatz oder im Bereich des Goerdelerrings auf."

Nun als die gute Neuigkeit: Sara ist wieder da. Unklar ist dabei allerdings, ob sie gefunden wurde, oder von selbst nach Hause zurückkehrte.

TAG24 bleibt dran.

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0