Sara Kulka zweifelte an erneut starker Liebe für zweite Tochter

Taucha - Immer wieder veröffentlicht Model-Mama Sara Kulka (29) Fotos ihrer beiden Töchter, erzählt von Problemen und Schwierigkeiten, setzt sich fürs Langzeitstillen ein. Jetzt hat sie anlässlich des dritten Geburtstags ihrer Annabell einen rührenden Text gepostet.

Geht voll in ihrer Mutterrolle auf: Sara Kulka mit ihren Töchtern Anabell (l.) und Mathilda.
Geht voll in ihrer Mutterrolle auf: Sara Kulka mit ihren Töchtern Anabell (l.) und Mathilda.  © Instagram/sarakulka_

"Ich habe mir so sehr gewünscht, dass du zu uns kommst und als ich den positiven Schwangerschaftest in der Hand hielt, war ich voller Glück", so die "Germany's next Topmodel"-Fünfte aus dem Jahr 2012.

"Dennoch habe ich mich die ganze Schwangerschaft gefragt, ob ich überhaupt noch jemanden so lieben kann, wie ich bereits schon mein erstes Kind liebe, deine große Schwester." Die Rede ist von Mathilda, die mittlerweile fünf Jahre alt ist.

Doch die Befürchtungen, sie könnte nicht auch noch Annabell so lieben wie Mathilda, lösten sich schnell in Luft auf. "Und dann warst du da und es war mir von der ersten Sekunde klar, meine Liebe, mein Glück hat sich verdoppelt."

Sara Kulka beschreibt auch Eigenheiten ihrer jüngeren Tochter, spricht von lustigen Vorlieben. "Du liebst es zu kneten und zu experimentieren, besonders cool findest du es, meine Schminke zu nehmen und diese zu vermischen."

"Mama ich bin für dich da und beschützte dich"

Annabell ist im November drei Jahre alt geworden und hat eine leckere Torte bekommen.
Annabell ist im November drei Jahre alt geworden und hat eine leckere Torte bekommen.  © Instagram/sarakulka_

Die 29-Jährige freut sich jedoch auch über die Selbstständigkeit ihrer Annabell, obwohl man denken könnte, die junge Familie hockt durchgehend aufeinander. Schließlich schlafen Mama, Papa und die Mädels sogar in einem gemeinsamen Bett.

"Du spielst auch gerne mal für dich alleine und wenn du zu mir sagst, ich soll aus dem Zimmer gehen oder wegschauen, oh da weiß ich jetzt wird es spannend."

Eine tägliche Routine bei den Kulkas ist ein Gespräch über die Geschehnisse des Tages, berichtet das Model. "Kurz bevor du jeden Abend einschläfst, erzählst du noch so viel, bringst auf einmal Worte hervor, von denen ich gar nicht wusste, dass sie in deinem Wortschatz sind", freut sich Sara.

Aber es ist nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen - auch nicht bei einer Promimutti. "Das Schlimmste für dich ist tatsächlich, mich traurig zu sehen, aber wenn du mit deinen kleinen Patschehändchen kommst, mich umarmst und sagst 'Mama, ich bin für dich da und beschütze dich' ist meine Welt wieder heil, du weißt genau, wie du das schaffst."

Sara Kulka kam im Alter von sechs Jahren aus ihrer polnischen Heimat nach Taucha bei Leipzig. Die gelernte Kauffrau jobbte zwischenzeitlich als Stripperin in Chemnitz, wurde 2012 Fünfte bei Heidi Klums TV-Show "Germany's next Topmodel". Es folgte 2013 der Sieg bei der RTL-Sendung "Wild Girls - Auf High Heels durch Afrika" und Platz acht im Dschungelcamp 2015.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0