Ehekrise? Sara Kulka feiert ohne ihren Mann ins neue Jahr

Thailand - Der Jahreswechsel lief für Model-Mama Sara Kulka (28) ganz anders als geplant.

Die Familie wollte Silvester gemeinsam in Thailand feiern. Doch es kam anders.
Die Familie wollte Silvester gemeinsam in Thailand feiern. Doch es kam anders.  © Screenshot/Instagram/sarakulka_

Ein bisschen wehmütig erzählt die 28-jährige Sächsin von ihrem Jahreswechsel, den sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Thailand-Urlaub verbrachte.

"Wir feiern dieses Jahr Silvester das erste Mal nicht so schön, wenn ich ehrlich bin. Mein Mann und ich feiern getrennt." Diese ersten Worte von Sara Kulkas Instagram-Story haben sicher erst einmal viele Fans erschrocken, aber ganz so schlimm steht es nicht um die Familie.

Matilda (5) und Annabell (2) hatten am Silvesterabend überhaupt keine Lust auf Menschenmassen und Böller. Deswegen blieb Sara mit ihnen im Hotelzimmer. Ihr Mann hingegen scheint an dem Feuerwerk am thailändischen Strand oder der Silvester-Party im Hotel interessiert gewesen zu sein, weshalb er ohne seine drei Blondinen los zog.

Sara Kulka reagierte traurig, aber verständnisvoll. In ihrer Instagram-Story sagt sie: "Jeder Mensch hat andere Prioritäten und ich verstehe das auch. Ich bin glücklich, weil ich mit den zwei wichtigsten Menschen in meinem Leben zusammen sein darf. Und das sind nun einmal meine Mädels."

Ehekrise bei Sara Kulka? Immer wieder Streit mit Ehemann

Immer wieder teilt die ehemalige "GNTM"-Kandidatin ihren Fans ihre persönlichen Gedanken mit. Auch über Eheprobleme spricht sie offen.
Immer wieder teilt die ehemalige "GNTM"-Kandidatin ihren Fans ihre persönlichen Gedanken mit. Auch über Eheprobleme spricht sie offen.  © Screenshot/Instagram-Story/sarakulka_

Aber hat die 28-Jährige bei ihrer Auflistung nicht einen wichtigen Menschen vergessen? Zwischen ihr und ihrem Mann scheint es 2018 nicht immer rund gelaufen zu sein. Bereits im August sagte sie nach einem Streit über ihren Angetrauten: "Der geht mir auf die Nerven" (TAG24 berichtete). Und im Herbst kriselte es erneut bei dem langjährigen Paar.

Auf Instagram verriet Sara ihren Fans im September: "Mein Mann und ich hatten viel Streit, denn er hatte Stress und Zeitdruck und ich hatte irgendwann schlechte Laune, weil dieser Stress und Zeitdruck an mir ausgelassen wurde. So befanden wir uns in einem Teufelskreis." Eine Trennung kam jedoch nicht infrage. Stattdessen arbeitete das Ehepaar an seinen Problemen. "Ich habe klar gemacht, was ich mir wünsche und was mir fehlt und das wollte ich auch von ihm wissen...", so die Zweifach-Mama (TAG24 berichtete).

Und auch der Umstand, dass Sara und ihr Göttergatte den Jahreswechsel nicht gemeinsam verbracht haben, lässt die Optimistin nicht verzagen. Bei einem morgendlichen Spaziergang am Neujahrstag verriet sie: "Ich bin heute trotzdem mit einem sehr guten Gefühl aufgestanden. Ich habe mir bewusst gemacht, was mir im Leben momentan wichtig ist. Und das ist tatsächlich die Zeit mit meiner Familie, denn die wird irgendwann nicht mehr so da sein, wie sie jetzt ist. Und deswegen möchte ich diese Zeit intensiv nutzen."

Was für ein schöner Vorsatz fürs neue Jahr! Mit dieser Einstellung wird 2019 sicher ein Jahr der Liebe für das schöne Model aus Taucha!

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0