Eklat auf Malle! Mega-Park schmeißt Sarah Joelle raus

Sängerin Sarah Joelle (27) darf in Zukunft nicht mehr im Mega-Park auftreten.
Sängerin Sarah Joelle (27) darf in Zukunft nicht mehr im Mega-Park auftreten.

Mallorca - Was ist denn da passiert? Sexy Partymaus Sarah Joelle darf nicht mehr in der Kult-Discothek "Megapark" auftreten. Der Club verkündete, sich sofort von der 27-Jährigen zu trennen. Hat sie es etwa zu dolle krachen lassen?

Nein, denn wahrscheinlich kann es dort gar nicht ausfällig genug zugehen. Eher ist so etwas wie Eifersucht im Spiel.

Laut Promiflash hat sie sich nämlich entschieden, beim Konkurrenten aufzutreten. Nächsten Samstag eröffnet nämlich "Ballermann 6". Dafür hatte sie nicht nur als Gastgeberin zugesagt, sondern auch noch andere Künstler abgeworben. Daraufhin hatte der Mega-Park ihr die Pforten versperrt.

Der Bild gegenüber vermutet Sarah Joelle, dass ihr Booker Carsten Hüther dahinter steckt. Er soll eine Intrige gestrickt haben, sie schlecht bei Mega-Park präsentiert.

"Ich bin keine Bookerin und will das auch nicht werden. Ich bin zweimal pro Woche dort und Gastgeberin. Ich darf doch wohl meine Freunde einladen", sagt sie trotzig.

In welchem Malle-Schuppen sie auch immer auftreten wird, nach ihrer Dschungel-Teilnahme wird sie sicherlich für die nächsten paar Monate genug Publicity haben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0