Wer ist heißer? US-Star Miley Cyrus oder dieser deutsche Musiker?

Hamburg/Khao Lak - Da wollte es aber jemand wissen! Musiker Sasha hat den Jahreswechsel mit seiner Familie auf der thailändischen Insel Khao Lak verbracht - und mit einem Foto den Vergleich mit einem Weltstar gesucht.

Musiker Sasha schwingt auf einer Kugel am thailändischen Strand.
Musiker Sasha schwingt auf einer Kugel am thailändischen Strand.  © Screenshot/Instagram/sasha.music

Nur wenige Tage nach seinem 48. Geburtstag postete der Musiker auf seinem Instagram-Profil ein Bild, das ihn in weißer Feinripp-Unterwäsche auf einer buntbemalten Kugel zeigt.

Einem Follower fiel die Ähnlichkeit direkt auf und dieser kommentierte: "Von wem hast du dir das abgeschaut 😂"

Der Hinweis von Sasha unter dem Bild war ebenfalls eindeutig: "wreckinball".

Damit spielte er auf den Song von US-Star Miley Cyrus, die 2013 eben jenes Lied "Wrecking Ball" (zu deutsch: Abrissbirne) veröffentlichte, an. In dem dazugehörigen Video räkelte sich die mittlerweile 27-Jährige erst ebenfalls in weißer Feinripp-Unterwäsche auf einer Abrissbirne, in einigen Ausschnitten aber auch nackt - wie Gott sie schuf.

Daher konnten sich die Fans einen entsprechenden Vergleich zwischen dem deutschen Musiker und seinem amerikanischen Pendant nicht verkneifen.

Sie kommentierten: "Du siehst viiieeel besser aus, als Miley 🙈🙈🙈", "War Miley nicht nackt?🤔😂😎" oder "Ooh 😳 ... Schlüpper-Tag am Meer 😂😂😂". Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers meinte nur: "Sasha Cyrus for everrrrrhhhh!!"

Mit seinen Schnappschüssen hat Sascha Schmitz, wie der deutsche Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, auf jeden Fall den Nerv seiner Fans getroffen. Mehr als 5800 Menschen klickten auf den "gefällt"-Button.

Miley Cyrus bereut das Musik-Video

Miley Cyrus räkelt sich in ihrem Musikvideo auf einer Abrissbirne.
Miley Cyrus räkelt sich in ihrem Musikvideo auf einer Abrissbirne.  © Screenshot/YouTube

Auf eine Antwort von Miley Cyrus wartet er allerdings immer noch. Dies könnte jedoch auch daran liegen, dass die US-Musikerin ihren Song am liebsten rückgängig machen würde, wie sie einmal bei einem Spiel "Mary, Eff, Kill" (zu deutsch: Heiraten, Verfluchen, Töten) in der "Zach Sang Show" erklärte.

Dort erklärte sie: "'Wrecking Ball' würde ich killen! Das ist etwas, was man nicht mehr zurücknehmen kann, nackt auf einer Abrissbirne schaukeln lebt ewig weiter."

Und wie Recht sie doch mit dieser Aussage hat. Auch wenn es derzeit musikalisch ruhig um die 27-Jährige geworden ist, fast jeder erinnert sich an das Video zu ihrem Hit, welches seiner Zeit hohe Wellen schlug.

"Wenn man das gemacht hat… ist es für immer. Ich werde immer das nackte Mädchen auf einer Abrissbirne sein. Ich habe einfach den Vorschlaghammer abgeleckt", blickte sie zurück.

Sie hätte nach eigenen Angaben vorher darüber nachdenken sollen, wie lange sie dieses Video verfolgen würde. "Mein schlimmster Alptraum wäre, wenn dieses Lied auf meiner Beerdigung gespielt werden würde", erklärte sie.

Dieses Szenario scheint allerdings fast ausgeschlossen. Immerhin hat Sasha mit seinem Foto die Erinnerungen an Miley Cyrus und ihren Hit geweckt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0