60-Jährige gleich zweimal betrunken hinterm Steuer erwischt

Warendorf - Gleich zweimal an einem Tag ist eine Autofahrerin in Sassenberg (Kreis Warendorf) betrunken am Steuer erwischt worden.

Die Frau hatte bei den Autofahrten zu viel Alkohol im Blut. (Symbolbild)
Die Frau hatte bei den Autofahrten zu viel Alkohol im Blut. (Symbolbild)  © 123RF

Die 60-Jährige sei am Dienstagmittag zunächst mit ihrem Wagen auf den Parkplatz eines Discounters gefahren, teilte die Polizei mit.

Zeugen riefen die Polizei, weil die Frau allem Anschein nach betrunken Auto fuhr. Schließlich wurde der Frau eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein einkassiert, weswegen der Wagen auf dem Parkplatz stehen blieb.

Schon drei Stunden später wurde die Frau aber erneut auf dem Parkplatz gesehen, wie sie sich in ihr Auto setzte und wegfuhr.

Polizisten konnten die belehrungsresistente Fahrerin schließlich in ihrem Zuhause antreffen. Die Beamten nahmen die 60-Jährige mit auf die Wache - und nahmen ihr diesmal auch den Autoschlüssel ab.

Wie viel Promille bei ihr gemessen wurden, teilte die Polizei jedoch nicht mit.

Die Polizei nahm der betrunkenen Frau erst den Führerschein und anschließend den Autoschlüssel ab. (Symbolbild)
Die Polizei nahm der betrunkenen Frau erst den Führerschein und anschließend den Autoschlüssel ab. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0