Landet Boris Becker jetzt bei Promi Big Brother?

London - Ähm, das war DER Paukenschlag aus dem Hause Becker. Boris (50) und seine Frau Lilly (41) haben sich nach neun Jahren Ehe getrennt - das wurde am Dienstag bekannt (TAG24 berichtete). Und schon am Mittwoch meldete sich Big Brother...

Boris Becker (50) hat eine besondere Einladung bekommen.
Boris Becker (50) hat eine besondere Einladung bekommen.  © Imago

Die Trennung soll nach 13 Jahren Beziehung in beiderseitigem Einvernehmen erfolgt sein. "Frau und Herrn Becker ist diese Entscheidung nach 13 Jahren Beziehung und über 9 Ehejahren nicht leicht gefallen", heißt es in einer anwaltlichen Erklärung.

Und plötzlich wittert der "Große Bruder" seine große Promi-Stunde. Einen Tag nach Bekanntwerden der Trennung des Ex-Tennis-Stars legt sich "Promi Big Brother" bei Facebook ins Zeug und bringt eine zünftige Einladung für Boris Becker aufs Parkett: "Promi Big Brother. Sommer 2018 in SAT.1. - Boris Becker braucht ein neues Zuhause - WIR HÄTTEN DA WAS FÜR IHN". Diese Einladung ist unmissverständlich!

Tausende Kommentare prasseln über den "großen Bruder" hinein: "Wenn schon Becker, dann eher Lilly. Fragt doch auch noch Klaudia Giez... 😂 Außerdem reicht ein Jochen als Moderator völlig aus. So spart ihr Moderatorengage und könnt mehr in die Promis investieren 😂😂😂"

Von "Cool" über "Boris wäre bestimmt langweilig! Lilly hat viel mehr Temperament." bis "Ich hoffe das er so einen Schei...... nicht mitmacht! Hilfe!" ist alles dabei in den Kommentaren.

Lilly Becker (41) und ihr Mann Boris (50) - hier wohl bei einem ihrer letzten gemeinsamen Auftritte im Februar 2018.
Lilly Becker (41) und ihr Mann Boris (50) - hier wohl bei einem ihrer letzten gemeinsamen Auftritte im Februar 2018.  © DPA

Ob es "Promi Big Brother" im Sommer 2018 gibt, ist noch nicht raus. Offiziell gibt es vom Sender nämlich noch keine Kandidaten-Liste. Einzig Moderator Jochen Schropp hatte kleine Spekulationen um mögliche Kandidaten angeheizt. Im Interview bei "Promiflash" hat der 39-Jährige über die Dauer-Teilnehmerin der RTL-Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht" Beate sinniert. Schropp sagte: "Ich habe jahrelang gesagt, dass ich gerne Beate im Haus hätte.” Trotz des Todes von Mutter Irene meint der Moderator, dass "Beate trotzdem ganz gut im Haus" wäre.

Nach dem Tod ihrer Mutter im Januar 2017 zog sich Beate weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück (TAG24 berichtete).

Angesprochen, dass die nunmehr sechste Staffel von "Promi Big Brother" auf Sat.1 noch gar nicht terminiert sei, sagte Schropp, dass er es sehr schade fände, wenn es das nicht mehr gebe. Auch als die Fans unter dem Becker-Post fragen: "Und wer kommt rein etwa wieder möchte gern promis von dsds und Co? Oder habt ihr endlich mal richtige promis am Start?", antwortet der Bruder: "Überraschung"... Auf die Frage, wann es denn wieder losgeht, antwortete Promi Big Brother: "Im Sommer ... steht doch oben 😎"

Klingt nicht nach einem Ende der Show... wir dürfen uns also auf eine neue Auflage freuen – und vielleicht sogar auf Beate als Insassin...