Sauna in Brand geraten! 47-Jähriger fackelt Scheune ab

Die Sauna in der Scheune fing Feuer, nachdem der Besitzer in Schönbrunn offenbar zu stark einheizte.
Die Sauna in der Scheune fing Feuer, nachdem der Besitzer in Schönbrunn offenbar zu stark einheizte.  © Rocci Klein

Bischofswerda - In Schönbrunn (Ortsteil von Bischofswerda) hat am Montagabend eine Sauna in einer Scheune gebrannt.

Der 47-Jährige Besitzer wollte gegen 21.30 Uhr noch einen Saunagang in seiner Scheune an der Hauptstraße machen und heizte anscheinend etwas zu arg ein.

Dadurch fackelte er zuerst seine Saune ab und danach griffen die Flammen auf den Rest der Scheune über.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, verletzt wurde niemand, wie Polizeisprecher Thomas Knaup sagte.

Titelfoto: Rocci Klein


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0