Jetzt doch! Offensivtalent Bernard Tekpetey verlässt den SCP

Paderborn – Erst sah es so aus, als könnte Bernard Tekpetey beim SCP bleiben. Doch nun steht fest: Paderborns Offensivspieler geht zurück zum FC Schalke 04.

Bernard Tekpetey verlässt den SCP.
Bernard Tekpetey verlässt den SCP.  © DPA

Die Königsblauen ziehen ihre vertraglich vereinbarte Option und holen Bernard Tekpetey zum 1. Juli 2019 zurück, wie der Verein am Samstag mitteilte.

Über die Transfersumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Der ghanaische Nationalspieler kam am 25. Juli 2018 vom FC Schalke 04 an die Pader, wo er einen Dreijahresvertrag mit Rückhol-Optionen jeweils zum Saisonende 2019 und 2020 unterzeichnete.

Im Team der SCP-Kicker blühte Tekpetey auf, erzielte in seinen 32 Zweitliga-Spielen zehn Tore und bereitete sechs weitere Treffer vor.

"Wir bedauern den Verlust von Berni, der sich in der gerade abgelaufenen Saison zu einem wichtigen Bestandteil in unserem Kader entwickelt hat. Wir danken ihm für seinen Einsatz im SCP07-Trikot und wünschen ihm für seine weitere Karriere alles Gute", kommentierte Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Abgang.

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0