Offiziell! Mainzer Keeper unterschreibt beim SCP

Paderborn – Der dritte Neuzugang für die anstehende Bundesliga-Saison ist zwischen den Pfosten zu Hause. Der SCP hat sich einen neuen Keeper geangelt.

Jannik Huth (25) steht kommende Saison beim SCP im Kasten.
Jannik Huth (25) steht kommende Saison beim SCP im Kasten.  © DPA

Bereits vergangene Woche hatte Sport-Geschäftsführer Markus Krösche gegenüber der Neuen Westfälischen mitgeteilt, das der Vertragsabschluss für einen Transfer "in den letzten Zügen" liege (TAG24 berichtete).

Wie der Verein am Samstag mitteilte, hat der frühere U21-Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer Jannik Huth vom 1. FSV Mainz 05 inzwischen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022 an der Pader unterschrieben.

Der 25-jährige Keeper durchlief bei den Mainzern alle Nachwuchsmannschaften und absolvierte insgesamt sieben Bundesligaspiele für die Rheinhessen.

Im ersten Halbjahr 2018 war er an Sparta Rotterdam ausgeliehen und sammelte in 14 Partien der niederländischen Ehrendivision Erfahrung. 2016 gewann er mit der deutschen U21-Auswahl bei den Olympischen Spielen in Rio die Silbermedaille.

"Jannik ist ein Torwart, der perfekt zu unserer Spielidee passt. Als junger Keeper verfügt er zudem bereits über wertvolle internationale Erfahrung. Mit ihm sind wir auch in der Breite auf der Torwart-Position nun sehr gut besetzt", kommentiert Geschäftsführer Sport Markus Krösche den dritten Transfer.

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0