Der Rückhalt bleibt! Keeper plant seine Zukunft beim SCP

Paderborn - Die SCP-Fans wird es freuen! Torwart Leopold Zingerle, der zur Saison 2017/2018 vom 1. FC Magdeburg nach Paderborn gekommen war und sich direkt als Stammkeeper etabliert hat, wird dem Verein mindestens bis zum 30. Juni 2021 erhalten bleiben.

Manager Markus Krösche ist froh, das Leopold Zingerle bleibt.
Manager Markus Krösche ist froh, das Leopold Zingerle bleibt.  © Imago

Bereits im Dezember 2018 hatte Mittelfeldspieler Sebastian Vasiliadis seinen Vertrag ebenfalls bis zum Jahr 2021 verlängert (TAG24 berichtete).

Der Kontrakt von Zingerle hatte sich aufgrund der großen Anzahl von Einsätzen in dieser Spielzeit bereits um eine Saison verlängert. Darüber hinaus vereinbarte der Keeper mit dem SCP07 eine Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr.

In der Saison 2018/2019 stand Zingerle in 21 Meisterschaftsspielen zwischen den Pfosten und zeigte wie im Vorjahr zahlreiche tolle Paraden.

"Wir freuen uns sehr über die Vertragsverlängerung mit Leo. Er hat sich seit seinem Wechsel nach Paderborn fußballerisch und menschlich enorm entwickelt", erklärte Manager Markus Krösche.

Zudem stellte der 38-Jährige klar: "Für unsere offensive Spielweise und damit für unseren sportlichen Erfolg ist Leo ein wichtiger Erfolgsfaktor."

Bis Juni 2021 unterschrieb Leopold Zingerle beim SCP.
Bis Juni 2021 unterschrieb Leopold Zingerle beim SCP.  © Imago

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0