SCP verlängert Vertrag mit talentiertem Eigengewächs

Paderborn - Der Plan für die Zukunft steht! Mit einem talentierten Eigengewächs hat der SCP eine Vertragsverlängerung erzielt.

Derzeit läuft Ron Schallenberg (r) für den SC Verl auf.
Derzeit läuft Ron Schallenberg (r) für den SC Verl auf.  © Imago

Mittelfeldspieler Ron Schallenberg bleibt dem Verein ein Jahr länger bis zum 30. Juni 2021 treu und wird in der Saison 2019/2020 weiterhin für den benachbarten Regionalligisten SC Verl spielen.

Der 20-jährige Schallenberg durchlief die Jugendmannschaften des SC Paderborn und rückte in der Spielzeit 2017/2018 in den Profikader auf.

Damit der Youngster mehr Einsatzzeiten auf hohem Niveau sammeln konnte, schloss der Verein mit dem SC Verl einen Leihvertrag für die laufende Saison ab. In den 19 Meisterschaftsspielen der Regionalliga West erzielte Schallenberg dort zwei Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor.

"Ron ist ein sehr talentierter junger Spieler, der seine Karriere noch vor sich hat. In Verl hat er sich hervorragend eingelebt und ist zu einem wichtigen Faktor innerhalb der Mannschaft geworden", erklärte Manager Markus Krösche.

Zudem stellte er klar: "Wir wollen seine weitere Entwicklung dadurch unterstützen, dass er seine Qualitäten in der Regionalliga weiter zeigen und Spielpraxis auf möglichst hohem Niveau sammeln kann."

Mit starken Leistungen erspielte sich Ron Schallenberg eine Verlängerung beim SC Paderborn.
Mit starken Leistungen erspielte sich Ron Schallenberg eine Verlängerung beim SC Paderborn.  © Imago

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0