SC Paderborn fährt Kantersieg gegen Kreisligisten ein

Paderborn - Die SCP-Kicker haben das Freundschaftsspiel beim heimischen Kreisligisten FC Fortuna Schlangen mit 12:0 (3:0) gewonnen.

Die junge Baumgart-Elf überzeugte in dem Freundschaftsspiel gegen den FC Fortuna Schlangen.
Die junge Baumgart-Elf überzeugte in dem Freundschaftsspiel gegen den FC Fortuna Schlangen.  © DPA

Ein Perspektivteam, das im ersten Durchgang von Routinier Massih Wassey als Kapitän auf den Kunstrasen geführt wurde, zeigte viel Spielfreude und Zielstrebigkeit. Gleich vier Mal konnte sich Winter-Neuzugang Mohammed Kamara in die Torschützenliste eintragen.

Schon im ersten Spielabschnitt boten sich den Spielern des SC Paderborn zahlreiche Torchancen, es fielen zunächst aber nur drei Treffer.

Sergio Gucciardo eröffnete den Torreigen mit einem trockenen Schuss unter die Latte (10.). Eine der vielen Strafraumszenen nutzte Eugene Ofosu-Ayeh zum zweiten Treffer (31.), ehe Kamara kurz vor dem Seitenwechsel zum ersten Mal einnetzte (38.). Die Zuschauer hatten viel Spaß an dem Spiel, das im Oktober 2018 noch aufgrund einer defekten Flutlichtanlage ausgefallen war.

Nach der Pause blieben nur Kamara, der drei weitere Treffer (58., 62. und 73.) erzielte, und Testspieler Gianni Azzinnari auf dem Platz. Auch der Italiener kam mit einem Rechtsschuss zum Torerfolg (68.). Außerdem schnürte Youngster Ken Czok, der den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzte, einen Doppelpack (54. und 85.).

Weitere Torschützen waren Mustafa Dogan mit einem Schlenzer (72.), Dominik Bilogrevic mit einem Schuss ins linke Eck (81.) und Phil Sieben per Elfmeter (83.).

Die mitgereisten Fans sahen eine torreiche Partie. (Archivbild)
Die mitgereisten Fans sahen eine torreiche Partie. (Archivbild)  © DPA

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0