Gute Nachrichten für SCP-Trainer Baumgart: Alle Spieler wieder an Bord

Paderborn – Gute Nachrichten beim SC Paderborn: Drei angeschlagene SCP-Kicker kehren ins Teamtraining zurück.

Bernard Tekpetey (l.) und Babacar Gueye kehren in die Mannschaft zurück.
Bernard Tekpetey (l.) und Babacar Gueye kehren in die Mannschaft zurück.  © DPA

Zuletzt hatte Top-Schütze Philipp Klement (12 Tore, 6 Assists) mit einigen Verletzungen zu kämpfen.

Erst zwangen ihn Adduktorenprobleme zu einer Pause, dann erlitt er beim 3:1-Heimsieg gegen den FC Ingolstadt eine Knieverletzung, sodass er in den vergangenen Wochen nicht trainieren konnte und auch das Testspiel gegen den 1. FC Köln ausfallen lassen musste.

Doch um beim Auswärtsspiel am Samstag gegen den Tabellendritten 1. FC Union Berlin (13 Uhr) wieder auf dem Platz zu stehen, kehrte der 26-Jährige am Montag ins Training zurück.

"Es ist alles gut. Die Sache mit dem Knie war ohnehin nichts Dramatisches. Und die Adduktoren machen auch keine Probleme mehr", berichtete der Mittelfeldmotor gegenüber der Neuen Westfälischen.

Jamilu Collins (l.) und Philipp Klement (r.) feiern dessen Treffer gegen den FC Ingolstadt.
Jamilu Collins (l.) und Philipp Klement (r.) feiern dessen Treffer gegen den FC Ingolstadt.  © Imago

Auch Sebastian Schonlau verletzte sich im Spiel gegen die Schanzer. Er erlitt beim Spiel gegen den derzeit Tabellenletzten einen Nasenbeinbruch. Zwar trainiert auch er seit Montag wieder mit, muss aber im Moment eine spezielle Schutzmaske tragen.

Zu guter Letzt nahm auch Stürmer Babacar Gueye nach einer Zahn-OP wieder das Training mit dem SCP auf.

So waren bei den Trainingseinheiten in dieser Woche außer den drei Nationalspielern Jamilu Collins (Nigeria), Mohamed Dräger (Tunesien) und Bernard Tekpetey (U23 Ghana), alle potenziellen Kader-Kandidaten dabei.

Das National-Trio war am Dienstag noch im Länderspiel-Einsatz. "Sie werden frühestens am Donnerstag wieder zur Mannschaft stoßen. Bernard kommt vielleicht sogar erst am Freitag zurück", stellte Coach Steffen Baumgart klar.

Trotzdem sollen sie am Samstag in Berlin im 18er-Aufgebot des SCP stehen.

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0