Hünemeier sieht Rot! SCP muss bittere Niederlage gegen Aue einstecken

Paderborn – Wie bitter! Nach einem unglücklichen Spiel musste der SC Paderborn 07 am Samstag die zweite Niederlage in Folge hinnehmen.

Aues Filip Kusic (h) gegen Paderborns Ben Zolinski.
Aues Filip Kusic (h) gegen Paderborns Ben Zolinski.  © DPA

Beim 1:2 (0:1) beim FC Erzgebirge Aue hatten die Paderborner gleich zu Beginn mehrere große Chancen vergeben und mussten zudem kurz vor der Pause eine Rote Karte gegen Uwe Hünemeier hinnehmen.

Der Treffer von Christopher Antwi-Adjei in der 87. Minute konnte das Spiel nicht mehr zugunsten des SCP drehen.

Chef-Trainer Steffen Baumgart nahm im Vergleich zum jüngsten Heimspiel gegen den FC St. Pauli (TAG24 berichtete) eine Umstellung in der Innenverteidigung vor.

Sebastian Schonlau kam nach seiner Gelbsperre zurück in die Startelf und bildete mit Hünemeier das Duo in der zentralen Defensive. Dazu lief Ben Zolinski neben Sven Michel von Beginn an im Sturm auf.

Rot für Uwe Hünemeier

Uwe Huenemeier bekam vom Schiri eine rote Karte.
Uwe Huenemeier bekam vom Schiri eine rote Karte.  © Imago

In einer turbulenten Anfangsphase hatte Michel mit zwei Weitschüssen erste gute Möglichkeiten (2. und 4.).

Kurz darauf scheiterte er jedoch nach einem Alleingang an Keeper Martin Männel (6.). Auf der anderen Seite landete der Ball im Netz, als Emmanuel Iyoha am zweiten Pfosten abstaubte (11.).

Das Unglück nahm für den SCP weiter seinen Lauf: In der 35. Minute traf Zolinski nur die Latte, kurze Zeit später (45.) sah Hünemeier nach einem Foul vor dem Strafraum die Rote Karte (45.).

Mit einem Spieler weniger ging es in die zweite Runde. Marlon Ritter zielte mit einem Rechtsschuss knapp am linken Pfosten vorbei (57.).

In der Schlussphase erhöhte Aue, der eingewechselte Philipp Zulechner traf aus kurzer Distanz zum 2:0 (81.).

Der Anschlusstreffer durch Antwi-Adjei nach starker Vorarbeit von Bernard Tekpetey über die linke Seite konnte nichts mehr ändern (87.) und so musste der SCP eine bittere 2:1-Niederlage hinnehmen.

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0