Korb für Erstligisten: Markus Krösche bleibt Manager beim SCP

Paderborn – Seit gut zwei Wochen wurde immer wieder über die Zukunft von Paderborns Sport-Geschäftsführer Markus Krösche spekuliert (TAG24 berichtete). Jetzt ist die glückliche Entscheidung gefallen: Krösche bleibt beim SCP.

Markus Krösche (38) bleibt beim SCP.
Markus Krösche (38) bleibt beim SCP.  © Imago

Der Sport-Geschäftsführer des SC Paderborn hat sich gegen den Posten als Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg entschieden und bleibt somit Manager an der Pader.

Ganz zur Freude von SCP-Präsident Elmar Volkmann: "Ich bin natürlich beruhigt und erleichtert. Aber ich hatte auch nicht mit etwas anderem gerechnet", so Volkmann zur Neuen Westfälischen.

Krösche selbst wollte sich zu dem Thema zunächst nicht mehr äußern. Vor rund zwei Wochen hatte er bestätigt, mit den Franken in Kontakt zu stehen. Dort hätte er einen Posten mit mehr Verantwortung bekommen.

Doch für den Erstligisten gab es nun einen Korb, die SCP-Kicker können weiter auf Krösche bauen.

Die SCP-Kicker behalten ihren Sport-Manager.
Die SCP-Kicker behalten ihren Sport-Manager.  © DPA

Mehr zum Thema SC Paderborn 07:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0