"Wir können mit jedem mithalten": SCP-Düker nach Sieg gegen Bundesligisten

Paderborn – Erfolgreicher Test! Nach der Ankunft in Paderborn hat Torschütze Julius Düker über das torreiche Testspiel beim VfL Wolfsburg gesprochen.

Julius Düker sicherte dem SCP gegen Wolfsburg die Führung.
Julius Düker sicherte dem SCP gegen Wolfsburg die Führung.  © Imago

"Wir freuen uns über jeden Sieg, vor allem gegen so einen glorreichen Gegner. Wir sind froh über den Erfolg", freut sich Julius Düker.

Er selbst beförderte den Ball in der 16. Minute nach einem guten Konter über Sven Michel und Tobias Schwede in die Maschen und erlange so die 1:0-Führung für den SCP. "Das war ein cooler Spielzug von uns", findet der 22-Jährige.

Was jedoch folgte war ein schneller Ausgleich der Wolfsburger. Doch kurz vor Schluss konnten Philipp Klement (77.) und Babacar Guèye (88.) noch einmal den Kasten treffen. So endete die Partie mit einem überraschenden 3:1-Sieg (TAG24 berichtete).

"Das hat uns gezeigt, dass wir auch mit einem starken Gegner mithalten können. Wir haben von hinter heraus gespielt, das macht uns stark", erklärt der Mittelfeldstürmer.

Da der gebürtige Braunschweiger diese Saison noch nicht viele Einsätze hatte, sei ein solcher Test umso wichtiger für ihn. "Dann darf ich auch mal ran", grinst er und fügt hinzu: "Das hat echt Bock gemacht heute".

In den nächsten Tagen habe die Mannschaft noch eine intensive Trainingseinheit geplant, bevor zwei freie Tage winken. Dann kann neue Kraft bei der Familie getankt werden - die Paderborner haben es sich verdient.

Mehr zum Thema 2. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0