Schwerer Motorradunfall: Hubschrauber bringt Biker in Klinik

Ein Hubschrauber brachte den verletzten Mann in die Frankfurter Uniklinik (Symbolbild).
Ein Hubschrauber brachte den verletzten Mann in die Frankfurter Uniklinik (Symbolbild).  © dpa/Patrick Pleul

Schaafheim - Ein 37-jähriger Motorradfahrer und seine 35-jährige Beifahrerin verunglückten am Freitagabend schwer.

Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straß, wie das Polizeipräsidium Südhessen am frühen Samstagmorgen mitteilte.

Der 37-Jährige verlor die Kontrolle über sein Bike und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich "schwerste Verletzungen" zu, so die Polizei. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in die Frankfurter Uniklinik geflogen werden.

Auch die 35-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

Das Paar hatte Glück im Unglück: Der Unfall ereignete sich in unmittelbarer Nähe der Feuerwehr-Station.

Zufällig anwesende Mitglieder der Feuerwehr Schaafheim konnten sofort nach dem Unfall erste Hilfe leisten.

Titelfoto: dpa/Patrick Pleul


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0