Forderung der Union: Länder sollen Kita-Geld auch wirklich an Kommunen weitergeben Neu Dieser europäische Meister will Usain Bolt unter Vertrag nehmen! Neu Prozess geplatzt: Verhandlung gegen Ex-Ehefrau von Schottdorf wird verschoben Neu Das ging schnell! Nach Twitter-Ausstieg meldet sich Hochstapler Postel zurück Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.042 Anzeige
32

Schattenseiten der Mode: 11.000 Liter Wasser für ein Kilo Baumwolle

Fashion-Ausstellung im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum

Eine Ausstellung im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen der globalen Textilindustrie.

Köln – Woher kommt die Mode, die es in wenigen Wochen vom Laufsteg in den Laden schafft, vom Prototypen zum Massenartikel? Wo wird sie produziert, unter welchen Bedingungen, von wem? Antworten auf diese Fragen finden sich in der Ausstellung des Kölner Rautenstrauch-Joest-Museums.

Arbeiterinnen stellen Kleidung in einem Bekleidungsunternehmen in China her.
Arbeiterinnen stellen Kleidung in einem Bekleidungsunternehmen in China her.

Die Ausstellung wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen der globalen Textilindustrie.

Dabei kontrastiert die Schau diese "Fast Fashion" mit der "Slow-Fashion"-Bewegung, die sich um mehr Nachhaltigkeit bemüht und zum Beispiel alte Web- und Färbetechniken wieder aufnimmt.

Ein T-Shirt, das im Kaufhaus nicht mehr als fünf Euro koste, lege heute etwa 40.000 Kilometer zurück, sagte Museumsdirektor Klaus Schneider am Donnerstag.

Die Produktion von einem Kilo Baumwolle erfordere 11.000 Liter Wasser. Dieses System sei verstörend, wobei es dem Museum nicht um billige Schuldzuweisungen gehe.

Nach den Worten der Kölner Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach dokumentiert die Schau eine "Parade von Unglaublichkeiten".

Vor und während des Weihnachtseinkaufs stelle die bis zum 24. Februar laufende Ausstellung deshalb unbequeme Fragen: "Wie sollten wir uns selber verhalten, wenn es um die Schattenseiten der Mode geht?"

Die Ausstellungsmacher verweisen auch auf die wichtige Rolle, die YouTuber mittlerweile für die Modeindustrie spielen: Sie preisen ihren jugendlichen Zuschauern unaufhörlich neue Mode an und präsentieren ihre Zukäufe als "Haul" (Fang), was eine gewisse Einmaligkeit des Produkts suggeriert und den Kauf als Leistung darstellt.

Im Durchschnitt besitzen westliche Konsumenten heute vier Mal mehr Kleidung als 1980. Bis zu 20 Kleidungsstücke hängen nach Museumsangaben ungenutzt im Kleiderschrank, bevor sie entsorgt werden.

Allein in Deutschland fallen demnach jährlich 1,2 Millionen Tonnen Altkleider an. Die Kehrseite: Über die Hälfte der Weltbevölkerung sei auf Second-Hand-Kleidung angewiesen.

Auf einem T-Shirt werden die Produktionsbedingungen und die Preispolitik bei Billigtextilien angeprangert.
Auf einem T-Shirt werden die Produktionsbedingungen und die Preispolitik bei Billigtextilien angeprangert.

Fotos: DPA

Postbotin widerfährt schreckliches Unglück bei der Arbeit Neu Volle Breitseite! Ätzt Lilly Becker hier öffentlich gegen Ex Boris? Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.902 Anzeige Unwetter in Südfrankreich fordern zwölf Tote Neu Auch Google sagt ab! Warum will keiner zum großen Scheich-Gipfel? Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Ist er Mandy Capristos neuer Freund? Neu Statt Online-Pranger: AfD will Kummerkasten einrichten Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.260 Anzeige Tierische Aktion: Polizei-Eskorte begleitet Schwan bei Spaziergang Neu Kleinflugzeug brennt aus und stürzt ab: Zwei Insassen sterben Neu Unter Tage von Maschinenteil getroffen: Bergarbeiter stirbt Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.645 Anzeige Entscheidet hessische Landtagswahl über Zukunft von Angela Merkel? Neu Brutale Blutgrätsche gegen Sergio Ramos! England feiert Dier Neu "Ich war gestresst!" Pflegehelferin misshandelt Seniorin (75) und kassiert diese Strafe Neu Für mehr Güterverkehr: Bahn streicht Fahrten auf viel befahrener Strecke Neu GZSZ-Drama spitzt sich zu: Nimmt Luis sich das Leben? Neu Schrecklich: Mädchen (7) stürzt in heißen Teer! Neu
Karriere-Aus für krebskranken Sohn? Michael Bublé packt aus! Neu Identifizierter Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof überlebt Not-OP Neu
Auf der Flucht! Diese braune Kuh wird polizeilich gesucht Neu Unfassbar! Patienten müssen 18 Jahre auf Termin beim Arzt warten Neu Jetzt kritisiert Ministerpräsident Kretschmann Satire-Palmer! Neu Toter Iraker neben Landstraße: Polizei nimmt zwei Männer fest Neu Zur Geburt: AfD will Baby-Boxen mit Kuscheltier & Co. verschenken Neu 22-Jähriger rastet aus und beißt Polizisten Neu Vermisster 25-Jähriger tot aus dem Riemer See geborgen Neu Schluss, aus, vorbei: Darum muss der Puppen-Puff schließen! Neu 26-Jähriger stirbt im Krankenhaus nach Sturz von Bank Neu Deutschland-Konzerte von Conchita Wurst abgesagt! Neu Unfassbar, was dieser Mercedes-Fahrer alles geladen hat 2.362 Frau nach Sex-Unfall gelähmt: Jetzt verklagt sie die Bettenfirma 3.091 Wohnmobil explodiert an Tankstelle: Frau verletzt 2.270 Im Fall der Journalistin Tolu: Ehemann darf Türkei verlassen 283 Berliner Polizei-Präsidentin sagt Araber-Clans den Kampf an 290 Arzt soll Patienten mit Hepatitis C infiziert haben! 792 Update Flixbus-Unfall mit 22 Verletzten: Ist der Busfahrer der Schuldige? 2.970 Katholische Kirche lässt sich Trauungen fürstlich bezahlen 972 "Hatte es eilig!" Raser-Oma (80) mit Tempo 155 in 80er-Zone geblitzt 1.283 Lkw rammt Schulbus! Neun Verletzte, darunter sechs Kinder 672 Zugunglück bei Düsseldorf mit 50 Verletzten: Schuldfrage geklärt 2.287 Tödlicher Crash: Auto kracht frontal in Lkw, Fahrer stirbt 1.989 Update Schrecklicher Fund am Strand von Langeoog: Leiche treibt im Wasser 1.535 Vor Führerwein posiert: AfD-Politikerin vor Rauswurf? 4.223 Nach Messerattacke auf Flüchtling: "Ich bin kein Rechtsextremist"! 1.525 Brand in Flüchtlingsunterkunft! Bewohner evakuiert und mit Bus abtransportiert 1.617 "Nur Versprechungen"! BVMW-Präsident kritisiert Wirtschaftsminister Altmaier 403 Frau meldet Freund als vermisst, Tage später liegt er gefesselt am Friedhof 12.360 Abgas-Skandal: Mega-Bußgeld für Audi! 959