Fünf-Meter-Monster greift Kind (4) während Messe an

Die Kleine war völlig ahnungslos. (Symbolbild-Montage)
Die Kleine war völlig ahnungslos. (Symbolbild-Montage)  © 123RF

Schaumburg (USA) - Schrecklicher Zwischenfall auf einer Messe in Illinois! Ein Kind wurde von einem Reptil angegriffen.

Der fünf Meter lange Python biss die Vierjährige während der "Chicagoland Fishing, Reise und Outdoor"-Expo in Schaumburg. Die Kleine wurde laut ABC7chicago im Nacken und Brustbereich verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, soll aber nicht in Lebensgefahr schweben.

Das Mädchen bewunderte gerade zusammen mit ihrer Familie die Tiere einer Schlangenaustellung. Dabei durfte sie auch jene Python streicheln, die sie Sekunden später angriff.

Der Vorfall wird jetzt untersucht. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch völlig unklar.

Pythons sind ungiftig. Sie töten ihre Beute durch Umschlingen. Einige Arten zählen mit über sechs Metern Länge zu den größten Schlangen der Welt.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0