Argentinische Schauspielerin zeigt unfreiwillig ihre Nippel im Live-Interview

Beste Laune: Virginia Gallardo (29, l.) am Pool und mit ihre Kollegin Flor Vigna.
Beste Laune: Virginia Gallardo (29, l.) am Pool und mit ihre Kollegin Flor Vigna.

Argentinien - Na hoppla! Das war so sicher nicht geplant: Bei einem Live-Interview im Internet zeigt die Schauspielerin Virginia Gallardo (29) ihre blanken Brüste.

Gerade sind die beiden Blondinen bei Facebook live gegangen, da passiert es auch schon. Virginia fummelt an ihren Haaren rum, rückt die Sonnenbrille zurecht und hebt mehrfach zu weit die Arme. Zu sehen bekommen ihre normalerweise bis zu 80.000 Zuschauer zahlreiche Nippelblitzer.

Weder sie selbst noch ihre Kollegin Flor Vigna bekommen anfangs etwas davon mit. Doch dann, es war sicherlich eine Frau, macht sie jemand darauf per Kommentar aufmerksam. Beide brechen in Gelächter aus, nehmen die Situation mit Humor. Danach führen sie das Gespräch ganz einfach weiter. Das Kind war eh schon in den Brunnen gefallen, wie man so schön sagt.

Obwohl das Originalvideo bei Facebook nicht mehr abrufbar ist - da Virginas Clips immer zwischen 20.000 und 80.000 Menschen schauen, dürften jetzt so einige über ihre nackten Tatsachen Bescheid wissen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0