Fahrer verliert Kontrolle, fliegt zehn Meter durch die Luft und kracht in Baum

Schechen - Im Landkreis Rosenheim ist es in Bayern zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 22 Jahre alter Autofahrer hat die Kontrolle über seinen Wagen verloren - mit schwerwiegenden Folgen.

Die Retter mussten in Bayern einen Schwerverletzten versorgen. (Symbolbild)
Die Retter mussten in Bayern einen Schwerverletzten versorgen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei Schechen in einer Kurve von der Straße abgekommen und in der Folge rund zehn Meter durch die Luft geflogen.

Im Anschluss krachte das Fahrzeug gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich nicht selbst aus dem völlig demolierten Wrack befreien und musste von der unmittelbar alarmierten Feuerwehr mit schwerem Gerät aus selbigem geschnitten werden.

Der 22-Jährige erlitt durch die enorme Wucht des Aufpralls schwere Verletzungen. Er wurde nach einer Erstversorgung am Ort des Unfalls von den Rettern in eine Klinik gebracht.

Warum der Mann die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ist bislang unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Im Landkreis Rosenheim ist es in Bayern zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Im Landkreis Rosenheim ist es in Bayern zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0