Scheiben von Dresdner Schule mit Steinen beworfen

Dresden-Johannstadt - Unbekannte haben am Wochenende eine Schule in der Pfotenhauerstraße schwer beschädigt. In der Zeit zwischen Freitag 19 Uhr bis Montag 6 Uhr warfen sie unter anderem einige Fenster ein. Auch vor der benachbarten Kita machten sie nicht halt.

Das Schulgebäude der 101. Oberschule.
Das Schulgebäude der 101. Oberschule.  © Timo Plunert

Ziel der Attacke war die 101. Oberschule "Johannes Gutenberg" an der Ecke zur Pfeifferhannsstraße.

Neben Fensterscheiben beschädigten der oder die Täter zudem einige Fensterbänke. Auch die Fassaden der Kita und eines Wirtschaftsschuppens wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Der Zerstörungswahn, dessen Grund bisher noch völlig unbekannt ist, verursachte ungefähr 40.000 Euro Schaden.

Dresden: Baum fällt in Dresden auf geparkte Autos: Feuerwehr rückt mit Kettensäge an
Dresden Feuerwehreinsatz Baum fällt in Dresden auf geparkte Autos: Feuerwehr rückt mit Kettensäge an

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, die eventuell etwas von der Tat mitbekommen haben, sich bei ihr zu melden.

Hinweise richtet Ihr bitte direkt an die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer: 0351 / 483 22 33

Viele Fensterscheiben wurden eingeworfen.
Viele Fensterscheiben wurden eingeworfen.  © Timo Plunert

Titelfoto: Timo Plunert

Mehr zum Thema Dresden Crime: