Nach Schießerei in Berlin: 23-Jährige tot!

Berlin - Die Schießerei in der vergangenen Nacht in Berlin-Gesundbrunnen (TAG24 berichtete) hat eine 23 Jahre alte Frau ihr Leben gekostet.

In diesem Lokal in der Prinzenallee in Berlin-Gesundbrunnen gab es eine gewalttätige Auseinandersetzung.
In diesem Lokal in der Prinzenallee in Berlin-Gesundbrunnen gab es eine gewalttätige Auseinandersetzung.

Wie die Polizei in einer gemeinsamen Meldung mit der Staatsanwaltschaft mitteilte, kam es in einem Lokal in der Prinzenallee zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung.

Gegen 3 Uhr hatten Zeugen eine Vielzahl von Personen beobachtet, die in einen Streit verwickelt waren.

Sie gingen mit Äxten, Hämmern und Baseballschlägern aufeinander los. Es sollen auch Schüsse gefallen sein. Einsatzkräfte fanden in dem Lokal einen schwer verletzten Mann (39) und eine schwer verletzte Frau (23). Die 23-Jährige erlag wenig später im Krankenhaus ihren gefährlichen Verletzungen.

Die Mordkommission hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen.

Dabei kam eine junge Frau ums Leben.
Dabei kam eine junge Frau ums Leben.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0