14-Jähriger baut Unfall mit Muttis Auto und ruft selbst die Polizei

Schkeuditz - Am Donnerstagabend ging ein ungewöhnlicher Notruf bei der Leipziger Polizei ein.

Die Polizei und den Abschleppdienst informierte der Teenager selbst.
Die Polizei und den Abschleppdienst informierte der Teenager selbst.  © DPA (Fotomontage)

Gegen 21 Uhr vermeldete ein 14-jähriger Anrufer, dass er in Schkeuditz mit dem Toyota seiner Mutter einen Unfall gebaut hatte. Mit dem Wagen war er von der Fahrbahn abgekommen und war im Straßengraben gelandet, so berichtete die Leipziger Polizei am Freitag.

Den Abschleppdienst hatte der Jugendliche bereits selbst alarmiert. Die Beamten informierten die Mutter, die ihren Sohn unverletzt von der Unfallstelle abholen konnte.

Gegen den 14-Jährigen wird nun allerdings wegen dem Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Warum er das Auto seiner Mutter so dringend brauchte, ist unbekannt.

Gegen den 14-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Gegen den 14-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.  © DPA

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0