Schlimmer Arbeitsunfall: Mann von Gabelstapler eingequetscht

Offenabr hatte der Fahrer des Gabelstaplers den 55-Jährigen übersehen. (Symbolbild)
Offenabr hatte der Fahrer des Gabelstaplers den 55-Jährigen übersehen. (Symbolbild)

Schkeuditz - Wegen eines kurzen Moments der Unaufmerksamkeit kam es in der Hermann-Köhl-Straße zu einem schlimmen Unfall.

Offenbar hatte der Fahrer eines Gabelstaplers (45) am Dienstagmorgen beim Rückwärtsfahren einen Moment nicht aufgepasst. Er übersah einen Mann (55), der einen Trolley hinter sich her zog.

Der 55-Jährige wurde zwischen dem Stapler und seinem Trolley eingeklemmt und erlitt schwere Quetschungen am Oberkörper. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und musste zur stationären Behandlung aufgenommen werden.

Die Polizei prüft nun, ob sämtliche arbeitsschutzrechtliche Bestimmungen eingehalten worden waren.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0