Bewaffnete Täter überfallen Tankstelle

Diese Esso-Tankstelle in Dölzig wurde am Mittwochmorgen überfallen.
Diese Esso-Tankstelle in Dölzig wurde am Mittwochmorgen überfallen.

Leipzig - Zwei unbekannte Männer haben auf der Merseburger Chaussee in Schkeuditz bei Leipzig eine Tankstelle überfallen und einen Mitarbeiter (55) mit einer Waffe bedroht.

Der 55-Jährige kam am Mittwoch gegen 3.30 Uhr gerade aus dem Lager. Es waren keine weiteren Personen in der Tankstelle. Er wurde sofort angesprochen, dass er das Geld herausrücken soll.

Der Mitarbeiter gab zu verstehen, dass hier nichts zu holen sei. Diese Antwort gefiel den beiden unbekannten Tätern gar nicht. Er wurde anschließend zu Boden gerissen, mit einer Waffe bedroht und mit dieser auf den Kopf geschlagen.

Einer der beiden Räuber ging anschließend zur Kasse, öffnete diese und entnahm das darin befindliche Bargeld in einem unteren dreistelligen Bereich. Dann ließen sie von dem 55-Jährigen ab, „bedienten“ sich noch im Zigarettenregal hinter dem Kassentresen und flüchteten aus der Tankstelle.

Der Mitarbeiter wurde ambulant behandelt und vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus mitgenommen. Die Kripo ermittelt.

Zur Täterbeschreibung:

1. Person:

  • 20 – 30 Jahre
  • ca. 190 cm groß
  • kräftige Gestalt
  • blau gekleidet
  • trug die Waffe

2. Person

  • ca. 20 – 30 Jahre
  • ca. 180 cm
  • schmale Gestalt
  • blau gekleidet.

Foto: Ralf Seegers


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0