Schläger am Kölner Hauptbahnhof geschnappt

Köln - Die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Köln hat einen gesuchten Schläger festgenommen.

Die Bundespolizisten schnappten den Typen am Kölner Hauptbahnhof. (Symbolbild)
Die Bundespolizisten schnappten den Typen am Kölner Hauptbahnhof. (Symbolbild)  © Bundespolizeiinspektion Köln

Bei einer Streife am Mittwochmorgen kontrollierten Beamten den Mann (31).

Dabei kam heraus: Der Kölner wurde gesucht, gegen ihn lag ein Strafbefehl der Stuttgarter Staatsanwaltschaft vor. Wegen Körperverletzung hätte er 1500 Euro zahlen oder ersatzweise 150 Tage in den Knast wandern sollen.

Zwar versicherter der verurteilte Schläger, dass seine Eltern die Strafe zahlen würden. Die lehnten allerdings auf Nachfrage ab, so die Bundespolizei am Mittwoch.

Zusätzlich wurde er bereits wegen Diebstahls in Marburg und Frankfurt am Main gesucht. Der Kölner muss jetzt seine Strafe von 150 Tagen im Gefängnis absitzen.

Titelfoto: Bundespolizeiinspektion Köln


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0