Heftige Schlägerei in Bautzen: Männer prügeln sich vor Kneipe, dann fliegt ein dreckiger Bremsklotz

Bautzen - Zoff unter Kerlen! Am frühen Dienstagabend kam es in Bautzen vor einem Lokal in der Löbauer Straße zu einer Schlägerei.

Der Streit wurde immer heftiger, die Polizei wurde gerufen. (Symbolbild).
Der Streit wurde immer heftiger, die Polizei wurde gerufen. (Symbolbild).  © 123RF

Wie die Polizei Görlitz informiert, gerieten gegen 18.30 Uhr zwei irakische und zwei deutsche Männer in einen Streit, der immer heftiger wurde.

In der Folge soll der 21 Jahre alte Iraker nach einem alten, mit Ruß verdreckten Bremsklotz gegriffen und ihn nach dem 53-jährigen Deutschen geworfen haben. Dessen Klamotten wurden dadurch beschmutzt.

Der andere Deutsche (35) bewaffnete sich nun mit einem Billardqueue und schlug ihn gegen das Auto der beiden Iraker, um es zu beschädigen.

Zum Glück konnten die herbeigerufenen Beamten der Polizei den Streit schlichten.

Ungeschoren kommt das Quartett aber nicht davon, denn die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen: Zum einen gegen den 35-jährigen Deutschen wegen möglicher Sachbeschädigung.

Zum anderen gegen den jungen Iraker wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0