Mutter und Kinder unter Schock: Auto verliert während der Fahrt einen Reifen
Neu
Magische Nacht! Am Mittwoch hagelt es Sternschnuppen
Neu
Abgefahren! Diese Frau will nur noch mit Geistern bumsen
Neu
Fahrplanwechsel sorgt für bundesweites Bahn-Chaos
Neu
21.932

Schlägertrupp taucht mehrfach auf und prügelt Passanten lebensbedrohlich nieder

In Düsseldorf Eller kam es Montag zu mehreren Vorfällen, bei denen Schlägertrupps auf Passanten einprügelten, von denen einer lebensbedrohlich verletzt wurde.
Die Polizei wertet einige der Taten als Tötungsdelikt (Symbolbild).
Die Polizei wertet einige der Taten als Tötungsdelikt (Symbolbild).

Düsseldorf - Im Düsseldorfer Stadteil Eller kam es Montagabend zwischen 23.35 Uhr und 23.45 Uhr zu massiven Angriffen eines Schlägertrupps, der unvermittelt Passanten angriff und stark verprügelte.

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Düsseldorf werden die brutalen Übergriffe geschildert.

Demnach kam es zunächst um 23.35 Uhr zu einem Angriff auf zwei Männer (26 und 36) und eine Frau (31). Diese gingen gerade durch eine Unterführung am Bahnhof Eller-Süd, als sie plötzlich von fünf bis sechs Männern mit Schlägen attackiert wurden.

Selbst als das 36-jährige Opfer bereits am Boden lag, trat einer der Täter gegen dessen Schädel. Beide Männer kamen ins Krankenhaus, einer mit lebensbedrohlichen Verletzungen. Die Frau wurde nicht verletzt.

Personenbeschreibung der Täter: männlich, etwa 18 bis 20 Jahre alt, schlanke, sportliche Staturen, kurze dunkle Haare, südländisches Erscheinungsbild, bekleidet mit Pullovern, einer mit hellgrauer Kapuze.

Zehn Minuten später dasselbe Muster. Laut eines Zeugen wurde ein Mann (31) auf dem Bahnsteig der S-Bahn Haltestelle "Eller-Mitte" von acht bis zehn Männern attackiert.

Auch diesmal trat einer der Täter, dem am Boden liegenden Opfer, gegen den Kopf. Ein anderer Mann aus der Gruppe schlug mit einem Schlagstock gegen den Hinterkopf des Opfers.

Der 31-jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Schlägertrupp löste sich nach dem Angriff auf und rannte in zwei verschiedene Richtungen.

Personenbeschreibung der Täter: etwa 20 Jahre alt, überwiegend südländisches Aussehen.

Zur Zeit vermuten die Behörden, dass ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht und ermitteln, ob dies stimmt. Die Ermittlungen laufen unter dem Namen "MK Gumbert".

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 11 ("MK Gumbert") unter Telefon 0211-870-0.

Fotos: Patrick Seeger/dpa

Wie herzlos! Während Beerdigung wird Familie ausgeraubt
Neu
Frau will aussehen wie Porno-Stars, die ihrem Freund gefallen
Neu
Junge bricht in Tränen aus, weil er gehänselt wird, doch mit dieser Reaktion hat er nicht gerechnet...
Neu
Brandenburger Bayern-Fanclub begrüßt neuestes Mitglied, doch was ist daran so besonders?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.364
Anzeige
Forscher warnen: Diese dramatischen Folgen hat ungesundes Essen
Neu
Hier landen die Briefe an den Weihnachtsmann wirklich
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.018
Anzeige
Mann vergewaltigt und schwängert seine Ex-Freundin
4.967
Kannst Du demnächst bei Netflix das Ende selbst bestimmen?
286
Deshalb machen sich Fans jetzt Hoffnung auf eine Comeback von Beate
610
Kostenexplosion von Stuttgart 21: Aufsichtsrat der Bahn berät
461
Alarm in Tiefgarage unter Moschee: Mieter findet Munition, Polizei sichert Weihnachtsmarkt
3.066
Großeltern verbrennen! Enkel soll Wohnung von Oma und Opa angezündet haben
3.260
Schnee, Eis und Hunderte Unfälle! So chaotisch war die Winternacht in Deutschland
3.076
Reisebus kippt bei Glätte um: Zwei Verletzte
1.951
Weil Harald Glööckler Panzer brauchte, steht jetzt ein Mann vor Gericht
1.352
Rückruf! Salmonellen in Babymilchprodukten von Lactalis
462
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell: Fünf Verletzte
1.058
Vereinigte Staaten von Europa: Viel Kritik, doch keine Vorschläge
561
Jerusalem-Krise: Erdogan bezeichnet Israel als "Terrorstaat"
301
ICE-Neubaustrecke: Erneute Pannen bei offizieller Eröffnung
596
So bedrohen kampferprobte Nordkaukasus-Islamisten Deutschland
1.482
Marc Terenzi total verliebt in eine Leipzigerin!
2.372
Rätsel um Flugzeug-Absturz: Ursache bleibt mysteriös
1.173
So stoppte eine Gleissperre die Zug-Entführer in Sachsen
8.076
Wie verhext! Darum warnt "Ehrlich Brother" Chris seine Fans vor iOS-Update
885
So stark ist die Liebe von Ex-GZSZ-Star Isabell Horn und ihrem Jens wirklich
809
Schwerer Verkehrsunfall: Vollsperrung der Autobahn 5
728
Zehn Meter hohe Tanne kracht auf Weihnachtsmarkt
9.959
Die traurige Wahrheit über dieses Porno-Sternchen (†23)
11.975
Junger Mann entführt und mit Folter bedroht
2.917
Horror! Mädchen entdeckt verstorbenen Großvater in Freizeitpark
18.783
Frau muss Pipi - 15.000 Euro Schaden
14.259
"Alles Schwuchteln!" Zwickauer Frick entgleist beim 1:1 gegen Halle
6.290
+++ Chaos in ganz Deutschland! Flugverkehr auch betroffen +++
14.831
Update
Inka hat neue Pläne - Schluss mit "Bauer sucht Frau"?
10.764
Schock! Dreijähriger im Leipziger Hauptbahnhof verschwunden
15.984
33-Jähriger besucht seine Verwandten und zerstört die komplette Wohnung
2.292
Grausam! Mann schläft im Auto ein und verbrennt
3.661
Krankenhaus-Horror! Narkosen teils wirkungslos
3.230
Ist "Schwiegertochter gesucht"-Kult-Star Beate frisch verliebt?
2.073
Profi-Schiedsrichter outet sich: "Ja, ich bin schwul – na und?"
3.636
Hier könnt Ihr Eure Handys segnen lassen
409
Wegen Eisbären-Baby: PETA ätzt gegen Berliner Tierpark
3.093
"Besser früh als nie": Anna-Maria bereitet sich auf die Geburt vor
2.441
Mitten auf dem Weihnachtsmarkt: Männer gehen auf Polizisten los
8.263
Raser liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei
1.869
Wo sieht man sonst schon mal 1100 Nikoläuse beim Joggen?
429
Jugendlicher steigt aus Straßenbahn und wird von Auto erfasst
2.400
Neues Herz für ESC-Sieger Salvador Sobral
1.854
Junge (13) bleibt mit Bein in Bus stecken, dann fährt dieser los
2.510
Drei Verletzte! Besoffener kracht in Polizeiwagen
6.949
47-Jähriger spuckt auf Essen von Fast-Food-Kunden und zeigt dann den Hitlergruß
4.442
Schweres Busunglück: Zwei Tote und 38 Verletzte!
5.093