Schlafende Frau (21) im Bus sexuell belästigt

Düsseldorf – Ein 49 Jahre alter Mann belästigte am Sonntagmorgen eine junge Frau in einem Bus der Rheinbahn.

Eine 21-jährige Frau wurde in einem Bus sexuell belästigt. (Symbolbild)
Eine 21-jährige Frau wurde in einem Bus sexuell belästigt. (Symbolbild)  © 123RF

Bahnmitarbeiter haben den Übergriff bemerkt und den Täter gestellt.

Laut Polizei war die 21-Jährige und ihre Freundin am frühen Sonntagmorgen in einen Bus an der Heinrich-Heine-Allee gestiegen, um in Richtung Bilk zu fahren.

Da der Bus sehr voll war, saßen die beiden Frauen in verschiedenen Sitzreihen.

Die 21-Jährige war kurz darauf eingeschlafen, als sie bemerkte, dass der Mann neben ihr seine Hand auf ihren Oberschenkel gelegt hatte und versuchte, weiter unter den Rock zu kommen.

Die junge Frau sprang daraufhin auf, stieß den Mann von sich und stellte ihn laut zur Rede.

Als der Täter an der Witzelstraße aus dem Bus flüchten wollte, lief ein Mitarbeiter der Rheinbahn-Security hinterher, stoppte ihn und brachte ihn zur Bushaltestelle zurück.

Der Mann wurde an Polizisten übergeben. Gegen ihn wurde Anzeige wegen sexuellen Belästigung erstattet.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0