Schrecklicher Unfall! Frau von Tram totgefahren

Neu

26-Jähriger wählt mehrfach Notruf, weil Polizisten sein "Gras" einkassierten

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.706
Anzeige

Hier treibt ein tonnenschwerer Eisberg auf das Meer hinaus

Neu
136

Schlammschlacht um AKW-Schutt

Wilsdruff/Dresden - Im Dörfchen Grumbach kocht der Volkszorn hoch: Hunderte Tonnen Bauschutt eines Atomkraftwerks sollen hier auf eine Deponie kommen. Morgen werden die ersten 700 Tonnen angeliefert. Bürger protestieren.
Die Deponie in Grumbach bei Dresden soll radioaktives Material lagern
Die Deponie in Grumbach bei Dresden soll radioaktives Material lagern

Wilsdruff/dresden - Im Dörfchen Grumbach kocht der Volkszorn hoch: Hunderte Tonnen Bauschutt eines Atomkraftwerks sollen hier auf eine Deponie kommen.

Morgen werden die ersten 700 Tonnen angeliefert. Der anfangs lokale Protest aber ist inzwischen auf Bundesebene angekommen.

Am 14. November 2003, Punkt 8.31 Uhr, war Schluss: Genau da legte der Energie-Riese E.ON das Atomkraftwerk Stade still - das erste Ende eines Kraftwerks nach dem Atomausstieg. Doch die Folgen dieser Entscheidung sorgen elf Jahre später für Zoff im Tharandter Wald - denn dort sollen jetzt die Trümmer der AKW-Abrissarbeiten verscharrt werden.

„Bei dem Material handelt es sich zum Beispiel um Isoliermaterial, Kunststoffe, Kabelgranulat oder Bauschutt aus dem nuklearen und nicht nuklearen Teil der Anlage“, sagt E.ON-Sprecherin Almut Zyweck. „Für dieses Jahr haben wir 2 000 Tonnen zur Deponierung in Sachsen beantragt.“

Sowohl das sächsische als auch das niedersächsische Umweltministerium halten den Schutt für unbedenklich, stimmten der Lagerung in Grumbach zu. Denn in der Natur herrscht im Schnitt eine Strahlung von 2100 Mikrosievert im Jahr, der Schutt für die Deponie darf aber höchstens zehn Mikrosievert im Jahr absondern.

Zuvor hatte E.ON versucht, den umstrittenen Müll im niedersächsischen Schneverdingen unterzubringen, was dort aber am Protest der Kommunalpolitiker scheiterte. Auch bei anderen Deponien biss der Energiekonzern auf Granit.

„Wir haben sämtliche mögliche Deponiebetreiber, insbesondere in Niedersachsen, angefragt und tun dies nach wie vor“, sagt Zyweck. „Aus verschiedenen Gründen war bisher keine Deponierung möglich.“

Doch auch im Tharandter Wald regt sich Widerstand: Anfang des Jahres bekam eine Bürgerinitiative von den Plänen Wind. Auch Bundestagsabgeordnete protestierten: „Sachsen darf nicht zur Atommülldeponie für Deutschland werden“, wettert André Hahn (51, Linke).

„Die einzig logische Vermutung ist, dass die Staatsregierung in Niedersachsen große Widerstände der eigenen Bevölkerung und Bürgermeister fürchtet“, poltert Klaus Brähmig (57, CDU). Der Widerstand zeigte Wirkung - nur noch 700 Tonnen sollen nach Grumbach kommen. Liefertermin: morgen früh.

Zuerst entsorgte E.ON in Niedersachsen

Das sächsische Grumbach ist nicht die erste Wahl für die Kraftwerkstrümmer. Zuerst versuchte E.ON, den Schutt im niedersächsischen Schneverdingen loszuwerden, doch ab 2011 war Schluss damit.

„Die Deponie ist Eigentum des Landkreises“, erinnert sich der ehemalige Bürgermeister Fritz-Ulrich Kasch (64, Foto). „Der hat das damals recht unkritisch abgenickt.“

Ganze acht Jahre ging das gut, dann bekam die Stadt mit, dass der Bauschutt des AKW Stade kommt. Eine öffentliche Versammlung wurde einberufen: „Dort habe ich mich klar gegen den Schutt ausgesprochen“, so der Ex-Bürgermeister. „Weniger wegen der Strahlung als wegen des Images. Wir leben hier doch vom Tourismus.“

Das verstanden auch der Landkreis und Landrat: Der Kreistag verabschiedete eine Resolution, dass keine AKW-Trümmer mehr im Heidekreis deponiert werden. So musste E.ON sich neue Lagerstätten suchen.

Mann steckt Zahnstocher in Sitze: Jetzt droht ihm Gefängnis

Neu

Beziehung mit Sophia Thomalla? Jetzt spricht Gavin Rossdale

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

87.105
Anzeige

Legte Augenarzt halbblinder Frau ein AfD-Formular zur Unterschrift vor?

Neu

Terrorverdächtiger Flüchtling kann wohl abgeschoben werden

Neu

Welche wichtige Botschaft hinter diesem Arsch-Foto steckt!

Neu

Blaskapelle sorgt für Nazi-Skandal auf Oktoberfest

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.370
Anzeige

Drama! Hier wird eine GZSZ-Schauspielerin geschlagen

Neu

Was macht ein Auto dieser deutschen Firma im Ed-Sheeran-Video?

Neu

Eine Woche vermisst: Junger Mann tot aus Fluss geborgen

5.915

Lufthansa bietet nicht für Langstrecke von Air Berlin

407

Nachbarn nach Abschiebe-Drama entsetzt! So erlebten sie die fünfköpfige Familie

4.914

Nach Ehe-Eklat mit Josef! Riesige Überraschung für Narumol

4.330

Unbekannter schickt Gift-Brief an Göring-Eckardt!

947

Diese sexy Anzeige hat einen ernsten Hintergrund

2.050

Pop-Star verrät Sex-Geheimnis auf der IAA

1.053

Messerstecher vom Leipziger Hauptbahnhof wird wohl nicht bestraft werden

26.334

Kampf gegen Abschiebung! Asylbewerber klettert auf Rheinbrücke

2.417

Sie wollte sich umbringen: Krasses Geständnis von Ilka Bessin

3.965

Gehbehinderte Rentnerin sammelt eine Pfandflasche, nun geht es ihr an den Kragen

5.662

Ehepaar tot in Wohnung aufgefunden

3.585

Frau setzt sich Kontaktlinsen ein, 30 Minuten später verspürt sie höllische Schmerzen

1.438

Pädophiler Straftäter: Per WhatsApp zum Missbrauch verabredet

2.880

Geiselnahme und Misshandlung! Ärztin wurde für Rentner zum Alptraum

1.688

Feuerwehr in Aufregung: Radioaktiver Gegenstand entdeckt

6.034
Update

43-Jähriger schneidet eigenem Vater von hinten die Kehle durch

3.680

Nach schwerem Erdbeben: Zahl der Todesopfer weiter gestiegen

500

Student stellt sich als Bürgermeister auf, nun steht er vor Gericht

1.401

Drei Männer feiern laute Party: Gefängnis!

1.188

Guttenberg wünscht sich das Ende der Großen Koalition

1.243

Betrunkene schließt sich vorm Amt mit ihrem Kleinkind im Auto ein

977

Bekommt diese hübsche Studentin aus Halle bald die Krone aufgesetzt?

1.471

Mega-Deal mit US-Firma: Lovoo-Gründer jetzt Multi-Millionäre?

2.089

Tag der Entscheidung bei Air Berlin: Droht erneut Streik?

434

In Dresden wiederentdeckt! Jetzt will Löbau seinen Panzer zurück

2.700

Merkel: Deutschland ist im Kampf gegen den Terror gewappnet

718

Ist das der Einkaufswagen der Zukunft?

1.554

Schwerer Unfall auf der B249: Eine Frau tot, zwei weitere Personen verletzt

639

Weil er ins Bett gemacht hat: Mann prügelt Jungen (3) ins Koma!

4.284

Briefwahl-Ergebnis dreist manipuliert! Wie sicher ist die Bundestagswahl?

1.596

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

19.104

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

15.633
Update

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

7.689

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

8.679

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

19.637

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

4.703

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

200

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

8.016

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

6.171

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

3.764

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

9.048

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

1.282

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

3.464

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

2.937