Ungebetener Besuch beim Duschen: Feuerwehr muss Schlange entfernen!

Velbert - Bewohner im nordrhein-westfälischen Velbert sind in ihrem Badezimmer von einem ungebetenen Gast aufgeschreckt worden: eine junge Ringelnatter lugte aus dem Abfluss der Dusche hervor, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit.

Die Schlange kam aus dem Abfluss der Dusche (Symbolbildmontage).
Die Schlange kam aus dem Abfluss der Dusche (Symbolbildmontage).  © Montage: 123RF/Anna Derzhina, 123RF/Oksana Tkachuk

Die Bewohner alarmierten die Tierrettung, die das etwa 30 Zentimeter lange Reptil problemlos einfangen konnte, wie es hieß.

Die Einsatzkräfte setzten die Schlange später in einem nahen Wald aus.

Ringelnattern sind einheimische, für den Menschen ungefährliche Schlangen. Ausgewachsene Tiere können mehr als einen Meter lang werden.

Wie die Ringelnatter in die Dusche in Velbert gelangte, wurde nicht bekannt. Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend.

Die Feuerwehr setzte das Tier in einem Wald aus.
Die Feuerwehr setzte das Tier in einem Wald aus.  © Feuerwehr Velbert

Titelfoto: Montage: 123RF/Anna Derzhina, 123RF/Oksana Tkachuk

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0