Schlangenalarm in Chemnitz: Natter in Tiefgarage entdeckt

Die Polizei setzte die Schlange im Zeisigwald aus.
Die Polizei setzte die Schlange im Zeisigwald aus.  © Polizei, DPA

Chemnitz - Schlangenalarm in Gablenz: Eine Ringelnatter hat am Montagabend die Polizei in Atem gehalten.

Eine Frau hatte das etwa 40 Zentimeter lange Tier gegen 22.30 Uhr in einer Tiefgarage in der Dürerstraße entdeckt und den Notruf gewählt.

Laut Polizei stellte sich bei näherer Betrachtung heraus, dass es sich um eine ungefährliche Ringelnatter handelte.

Die Polizisten fingen die Schlange ein und setzten sie später in der Nähe eines Teichs im Zeisigwald wieder aus.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0