An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

NEU

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

NEU

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

NEU

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
7.520

Schockierendes Geständnis! Schleuser packt aus

Dresden - Das skrupellose Geschäft mit dem Leid der Flüchtlinge - selten packt einer der Schleuser aus. Gestern tat es Ilmaz A. (34). Er war der Fahrer einer Bande, die 81 Flüchtlinge in einen Laster pferchten und zwölf Stunden nicht mehr herausließ.
Am Dienstag packte Schleuser Ilmaz A. (34) vor dem Dresdner Landgericht aus.
Am Dienstag packte Schleuser Ilmaz A. (34) vor dem Dresdner Landgericht aus.

Von Eric Hofmann

Dresden - Das skrupellose Geschäft mit dem Leid der Flüchtlinge - selten packt einer der Schleuser aus. Am Dienstag tat es Ilmaz A. (34). Er war der Fahrer einer Bande, die 81 Flüchtlinge in einen Laster pferchten und zwölf Stunden nicht mehr herausließ.

Schulden, eine schwangere Freundin und nur ein Einkommen als Tagelöhner - das sollen die Motive des Bulgaren gewesen sein, sich der Bande anzuschließen.

Am 15. August 2015 fuhr er erstmals zehn Flüchtlinge gegen Geld mit einem Ford Galaxy in die Region Passau.

„Ich habe dafür nur 500 Euro bekommen“, sagte er am Dienstag vor dem Dresdner Landgericht. „Weil es so wenige waren.“ Das sollte in der Nacht zum 17. August anders werden.

Nachdem Ilmaz A. (34) die 81 Flüchtlinge bei Lauenstein ausgesetzt hatte, wurde er von der Polizei gestoppt.
Nachdem Ilmaz A. (34) die 81 Flüchtlinge bei Lauenstein ausgesetzt hatte, wurde er von der Polizei gestoppt.

In einem ungarischen Waldstück stiegen 81 Flüchtlinge in den Laster, unter ihnen neun Kleinkinder, teilweise sogar Babys.

Ilmaz will das nicht gemerkt haben: „Ich stand vor dem Fahrzeug, musste dort aufpassen, dass keiner kommt.“

60 Liter Wasser, viel zu kleine Luftlöcher, keine Toilette - so sah das dunkle Verlies in dem Fahrzeug aus.

Nicht mal genug Platz zum Sitzen für alle gab es.

Mehrere der Insassen riefen bereits in Tschechien per Handy den Notruf, konnten aber nicht geortet werden.

Auch mit Klopfen versuchten sie, sich bemerkbar zu machen.

„Ich habe das gehört“, sagte Ilmaz aus. „Da habe ich den Chef angerufen, der hat gesagt, das wäre in Ordnung und ich solle weiterfahren.“

Aus Geldsorgen ließ sich der Bulgare von der skrupellosen Schleuserbande anheuern.
Aus Geldsorgen ließ sich der Bulgare von der skrupellosen Schleuserbande anheuern.

Bei Lauenstein ließ er seine Passagiere frei, wurde wenig später bei einer Polizeikontrolle geschnappt.

Wenige Tage später erstickten 71 Flüchtlinge bei einem ähnlichen Transport in Österreich. „Gut möglich, dass es dieselbe Bande war“, so der Angeklagte. Der Prozess wird fortgesetzt.

Fotos: Holm Helis, Polizei

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

NEU

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

NEU

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

4.070

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

1.954

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

2.996

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

2.177

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

1.717

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

4.200
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

1.992

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

5.980

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

4.021

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

4.845

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.030

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

2.812

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.010

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

695

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

3.667

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

2.941

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

2.445

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

4.633

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

3.692

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.139

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

10.564

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.075

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.159

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

9.006

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

3.783

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

10.339

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

9.699

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.524

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.038

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

6.418

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.248

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

3.008

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.656

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

17.327

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

5.493

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.529

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

10.889

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

6.019

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

8.304