Alles wegen einer Katze! BMW fällt Laternenmast

Top

Weil er anderen Glauben hat: Gang verprügelt 25-Jährigen in Shisha-Bar

Top

Ist das DER Meilenstein in der Forschung der HIV-Therapie?

Top

Als Polizei ihre Wohnung stürmt und Drogen findet, fällt eine Mutter aus allen Wolken

Neu
1.945

Flucht in den Tod. Schleuser vor Gericht

Frankfurt (O.) - Er soll Flüchtlinge auf eine Bootsreise in den Tod geschickt haben und dann selbst als Asylbewerber nach Deutschland gekommen sein: Ein mutmaßlicher Schleuser aus Syrien muss sich von Dienstag an in Frankfurt (Oder) vor Gericht verantworten.
Von Dienstag an muss sich der mutmaßliche Schleuser für den Tod von fünf Personen verantwortlichen.
Von Dienstag an muss sich der mutmaßliche Schleuser für den Tod von fünf Personen verantwortlichen.

Frankfurt (Oder) - Er soll Flüchtlinge auf eine Bootsreise in den Tod geschickt haben und dann selbst als Asylbewerber nach Deutschland gekommen sein: Ein mutmaßlicher Schleuser aus Syrien muss sich von Dienstag an in Frankfurt (Oder) vor Gericht verantworten.

So einen Fall hat es in Brandenburg noch nicht gegeben - und auch bundesweit ist er außergewöhnlich.

Dass dem Syrer hierzulande der Prozess gemacht werden kann, ist einigen seiner aufmerksamen Landsleuten zu verdanken.

"Angehörige von Flüchtlingen, die mit einem seiner Boote tödlich verunglückten, hatten ihn wiedererkannt", sagt der Frankfurter Staatsanwalt Martin Kramberg. Außerdem hätten Überlebende ihn anhand von Fotos identifiziert.

Laut Anklage hatte er im April 2014 eine Überfahrt für acht Syrer organisiert. Jeder von ihnen soll dafür 2400 Euro gezahlt haben. Ein offenes "Miniboot" mit nur einer Sitzbank - so beschreibt es der Staatsanwalt - startete mit zwei Bootsführern und den Flüchtlingen an der türkischen Küste. Ziel war die 48 Kilometer entfernte griechische Insel Rhodos.

Doch dort kamen die zehn Leute auf dem überfüllten Schiff nicht an.

Die See sei unruhig gewesen, sagt Kramberg - so unruhig, dass der Kapitän den mutmaßlichen Schleuser während der Fahrt angerufen und gefragt habe, ob er die Tour abbrechen dürfe. "Das hat ihm der Schleuser jedoch untersagt", sagt der Staatsanwalt.

Die beiden Bootsführer und drei der Flüchtlinge ertranken. Die anderen Insassen wurden gerettet.

Im Prozess sollen nach Angaben einer Gerichtssprecherin mehrere der Überlebenden aussagen, die heute in Europa leben. Der Angeklagte selbst hat demnach bislang jede Aussage verweigert.

Ihm drohen nun laut Staatsanwaltschaft 3 bis 15 Jahre Haft.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Lärm in Frankfurt: Härtere Regeln für Nachtflugverbot?

Neu

Weil er den Job nicht bekam: Rentnerin mit Kissen erstickt

Neu

50 Passagiere evakuiert. Verhinderte Polizei auf A13 einen Busbrand?

Neu

Geburtstagskind mit 4,48 Promille auf dem Mofa erwischt

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

25.373
Anzeige

Polizeieinsatz in Kassel sorgt für Bahn-Chaos

Neu

Polizei riegelt Altstadt ab: Mann verletzt mit Kettensäge fünf Menschen

Neu
Update

Tag24 sucht genau Dich!

32.836
Anzeige

Lebensgefährliches Dengue-Fieber in diesem Urlaubsland stark ausgebrochen

Neu

Lebensgefahr! Hersteller ruft Rasselhammer für Kleinkinder zurück

Neu

Gegen die Einsamkeit: Ex-Hure fordert Sex auf Rezept

Neu

Achtung an alle Raucher: In diesem Land wird Euer Urlaub zur Qual

Neu

40.000 Euro übergab der Mann dem Fremden

168

Rettungswagen im Einsatz kracht in Opel: Zwei Verletzte

2.440

Vor Charlize Therons Augen: Ihre Mutter erschoss ihren Vater

1.293

Welpen wird dutzende Male in den Kopf geschossen, doch der Kleine gibt nicht auf

1.775

Sechs Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

103

Angelina Heger hat keinen Bock mehr auf Berlin

1.389

Veto! Bewahrt dieser Mann Polen vor der Diktatur?

759

Marine rettet zwei Elefanten aus Indischem Ozean

1.167

Biker kracht frontal in entgegenkommendes Auto und stirbt

2.951

Dieser Zettel bringt einen Koch zum Ausrasten

7.029

Neunjähriger macht beim Spielen eine Sensations-Entdeckung!

7.957

Statt Landung in Berlin: Fluggäste hängen in Rostock und Hannover fest

1.969

Schock auf Mallorca: Urlauber von Blauhai verletzt

6.694

Ohne Probleme! Türkei verlängert Ausweis von IS-Terrorist

3.177

Unglaublich! Australiens meist gesuchter Mann versteckte sich unter Tieren

7.562

Fans geschockt: Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus

4.946

Kurz vor seiner Hochzeit: Mann wird wegen 10 Euro in die Brust geschossen

3.014

Erste deutsche Degen-Medaille bei Fecht-WM seit über 15 Jahren!

368

Zu schnell! Auto schießt direkt ins Brückengeländer

3.499

Sie lagen tot im Laderaum: Schon neun Opfer nach Lkw-Drama

2.790

Dieses bissige Duell ist eine ganz große Lüge

3.429

Autobombe explodiert in Studenten-Viertel: Mindestens 21 Tote

4.252

Mann springt bei Hochhaus-Brand in den Tod

5.560
Update

Foto enthüllt: Bachelorette-Johannes soll Transgender-Model daten

7.225

Sind Blitz-Attrappen gegen Raser erlaubt?

4.577

Träumt auch Yussuf Poulsen vom Wechsel ins Ausland?

1.191

Isabell Horn will's wissen: Wann kann man nach der Geburt wieder Sex haben?

5.146

Auf Toilette: Lasst die Hände weg vom Handy

15.109

Nach aufreizenden Skandal-Fotos: Emma Schweiger redet Klartext!

25.442

Aus Rache! Ehefrau hackt Mann Penis ab und behält ihn

10.213

Herzerwärmend! Hund nähert sich einem Kind mit Down-Syndrom

5.871

Tragischer Badeunfall! Urlauber auf Rügen gestorben

12.212

Farbcheck: Das verrät Dir die Farbe Deines Urins

13.938

Wenn's mal wieder heiß wird: So bleibt Ihr trotzdem ganz cool

1.326

Fahrer nach illegalem Autorennen mit Schwerverletzten flüchtig

631

IS-Mädchen Linda (16) hatte bei Festnahme ein Baby bei sich!

30.694
Update

Dieses Pärchen umrundet die Erde auf Motorrädern

6.925

Brutale Attacke! Hund beißt Kleinkind ins Gesicht

21.008

BKA warnt: Terrorgefahr durch Reichsbürger

2.935

Mann stirbt durch heftige Unwetter in seinem Auto

5.099

Zu schnell um die Kurve: Auto überschlägt sich und landet im Kiosk

3.018

War es Mord? Vermisster Boxer (22) liegt tot neben Autobahn

10.729

Schock! Boris Becker ist im Krankenhaus

16.579