Nach schlimmen Fahrradunfällen: Pilotprojekt für mehr Sicherheit im Verkehr kommt 190
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! Top
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab Neu
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.675 Anzeige
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! 1.006
190

Nach schlimmen Fahrradunfällen: Pilotprojekt für mehr Sicherheit im Verkehr kommt

Ein Pilotprojekt in Hamburg soll mit Kamera und Sensoren Leben retten

Erneut ist Anfang der Woche ein Radfahrer in Hamburg von einem abbiegenden Lastwagen überrollt worden. Nun soll ein Abbiegeassistent diese Unfälle vermeiden.

Hamburg - Immer wieder kommt es mit abbiegenden Lastwagen zu tödlichen Radfahrerunfällen. Die Stadt Hamburg will nun mit einem Pilotprojekt gegensteuern.

Der erste zertifizierte Kamera-Software basierte Abbiegeassistent "Luis Turn View" erfasst einen Fußgänger im toten Winkel eines LKWs. Die Hansestadt testet ab heute in einem Pilotprojekt mehrere solcher Systeme.
Der erste zertifizierte Kamera-Software basierte Abbiegeassistent "Luis Turn View" erfasst einen Fußgänger im toten Winkel eines LKWs. Die Hansestadt testet ab heute in einem Pilotprojekt mehrere solcher Systeme.

Insgesamt 18 Fahrzeuge der Hamburger Behörden wurden für den Test mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet, wie Innensenator Andy Grote (SPD) und Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) am Freitag bekannt gaben.

Der Test soll sechs Monate laufen, ab 2020 will Hamburg dann seine mehr als 2200 Fahrzeuge über 3,5 Tonnen mit dem System ausstatten. Der Senat erhofft sich von dem Pilotprojekt eine Initialwirkung, die auch die Privatwirtschaft dazu bringt, möglichst viele Lastwagen umzurüsten.

Grote erklärte: "Wir müssen bei der Ausrüstung von Fahrzeugen mit Abbiegeassistenten endlich vorankommen und können nicht noch Jahre warten, bis auf EU-Ebene eine verpflichtende Einführung geregelt wird."

Westhagemann sagte: "Wir wollen die schwächeren Verkehrsteilnehmer mit diesem Projekt besser schützen."

Getestet werden drei Systeme, darunter auch das der Hamburger Firma Luis Technologie. Das Unternehmen hatte am Vortag von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die erste allgemeine Betriebserlaubnis für ein solches System erhalten.

Alle Abbiegeassistenten funktionieren mit Kameras und teilweise auch mit Sensoren. So wird der Fahrer beim Rechtsabbiegen gewarnt, wenn ein Radfahrer neben ihm auftaucht. Matthias Feistel von Luis betonte, sein System erkenne durch eine hochliegende Kamera auch Radfahrer in der zweiten Reihe, also etwa auf dem Radweg.

Warum braucht es neue Verkehrsassistenten?

Matthias Feistel, Geschäftsführer der LUIS Technology GmbH, vor dem ersten Fahrzeug der Feuerwehr, das mit einem zertifizierten Abbiegeassistent ausgerüstet wurde.
Matthias Feistel, Geschäftsführer der LUIS Technology GmbH, vor dem ersten Fahrzeug der Feuerwehr, das mit einem zertifizierten Abbiegeassistent ausgerüstet wurde.

Am Dienstag war in der Hansestadt erneut ein Radfahrer von einem rechts abbiegenden Lastwagen überrollt und getötet worden. Im vergangenen Jahr waren in Hamburg zwei Radfahrer ums Leben gekommen, darunter eine 33 Jahre alte Mutter zweier Kinder, die von einem rechtsabbiegenden Lastwagen erfasst wurde.

Die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dorothee Martin, sagte, der jüngste Unfall in Hamburg habe einmal mehr "auf tragische Weise" bewiesen, wie schwerwiegend Lkw-Abbiegeunfälle seien.

Rund 60 Prozent solcher Unfälle können angeblich durch Abbiegeassistenzsysteme vermieden werden.

Dirk Lau von Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) in Hamburg begrüßte das Pilotprojekt. Es sei ein längst überfälliger Schritt. Jedes technische Mittel sei gut, wenn es helfe, die Gefahr durch abbiegende Lkw zu verringern. Er betonte, es müsse aber auch eine sicherere Infrastruktur für Radfahrer aufgebaut werden.

Martin Bill, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion, sprach von einer wichtigen technischen Einrichtung, "um die oftmals tragischen Unfälle mit abbiegenden Lkw zu vermeiden."

Einen ähnlichen Vorstoß gab es in Hamburg bereits im vergangenen Jahr.

Fotos: DPA

Große Ausverkaufswoche bei MEDIMAX Kiel: Technik bis zu 53% günstiger 5.482 Anzeige
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! 2.919
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder 867
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.421 Anzeige
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe 1.487
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? 503
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten 2.039
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger 2.024
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren 6.884
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie 3.168
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt 3.401
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster 2.205
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! 2.291
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! 747
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video 1.171
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! 2.753
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank 2.373
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 2.841
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 554
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 4.747 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 1.822
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! 1.200
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 1.392
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 436
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 249
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.508
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 985
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 2.414
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 5.061
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 715
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.626
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 733
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 377
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 100
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.801 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 3.538
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 1.563
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 2.097
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 591
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 14.388
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.511
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 579
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 2.030
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 603
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.765
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 5.154
"Selber betroffen!" Sara Kulka hat klare Meinung zur Organspende 1.318
Hilfe für Koalas in Australien: Diese Frau packt an 943