Triebwagen entgleist und kippt um: Fünf Verletzte

Ein Triebwagen der Zillertalbergbahn kippte um.
Ein Triebwagen der Zillertalbergbahn kippte um.  © DPA

Schlitters - Diese Fahrt mit der Bergbahn wurde zum Albtraum für die Insassen. Am Mittwochvormittag ist gegen 10.30 Uhr ein Zug der Zillertalbergbahn entgleist und umgekippt.

Zu diesem Zeitpunkt waren mit der Bahn ein Lokführer sowie 31 Passagiere unterwegs. Der Lokführer sowie vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Der Crash, der nahe einer Weiche geschah, ließ beträchtlichen Schaden an Gleisen und Garnituren zurück, teilte die Landespolizeidirektion Tirol mit.

Im Einsatz waren mehrere Rettungsfahrzeuge, Notärzte und die Polizei.

Ein Sachverständiger der Staatsanwaltschaft ermittelt zur Unfallursache.