Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

NEU

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

NEU

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

NEU

Frau drohte diesem Mann: Er bestahl die Armen für seine SM-Triebe

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.412
Anzeige
5.895

Das dunkle Geheimnis von Schloss Ebersdorf

Kaum jemand erinnert sich an diese Vergangenheit: Das Schloss Ebersdorf war vor 100 Jahren ein Kriegsgefangenenlager. 

Von Torsten Schilling

Rund 23 000 Kriegsgefangene waren zwischen 1914 und 1921 in Chemnitz-Ebersdorf. Historische Fotos belegen das Geschehen.
Rund 23 000 Kriegsgefangene waren zwischen 1914 und 1921 in Chemnitz-Ebersdorf. Historische Fotos belegen das Geschehen.

Chemnitz - Lange vergangen, aber längst noch nicht vergessen: Im Stadtteil Ebersdorf befand sich vor 100 Jahren ein großes Kriegsgefangenenlager. Im Schlossbergmuseum gibt es ab Sonntag dazu eine Sonderausstellung.

Gezeigt werden unter anderem Postkarten von Kriegsgefangenen. „Rund 23.000 Häftlinge gab es zwischen 1914 und 1918“, sagt Museums-Leiter Uwe Fiedler (55). Im Mittelpunkt steht das Kriegsgefangenenlager Chemnitz-Ebersdorf, in dem zwischen 1914 und 1921 französische, britische und russische Militärangehörige interniert waren.

Der Alltag der Kriegsgefangenen wird aus zwei Sichtweisen beleuchtet: Zum einen jener der offizielle Fotografien, die im Auftrag der Stadt Chemnitz und der Militärverwaltung zum Lagerleben angefertigt wurden.

Diese handgemalten Postkarten von Kriegsgefangenen entstanden im Lager Chemnitz-Ebersdorf. 
Diese handgemalten Postkarten von Kriegsgefangenen entstanden im Lager Chemnitz-Ebersdorf. 


„Die Bilder werden kontrastiert von handgemalten Postkarten, die Lagerinsassen selbst fertigten“, so Uwe Fiedler.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der Technischen Universität Chemnitz. „Der Erste Weltkrieg ist angesichts der Schrecken des Zweiten Weltkrieges in den Hintergrund getreten“, so Ulrike Brummert, Professorin am Institut für Europäische Studien.

Diesen „weißen Fleck auf der Geschichtslandkarte“ will aber nicht nur die bis zum 13. November zu sehende Sonderausstellung erhellen. „Wir planen eine Ausstellung mit den Fotografien und ein Buch zur 875-Jahr-Feier der Stadt Chemnitz.“ Die findet 2018 statt.

Geöffnet ist die Sonderschau dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, Eintritt ab 4 Euro.

Fotos: Repro: Uwe Meinhold

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

722

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

5.324

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.469
Anzeige

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.122

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.435

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.673

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.842

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.044
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

4.675

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

5.721

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

11.223

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

3.261

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.370

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.391

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.622

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.124

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.993

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

4.489

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.897

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.817

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.991

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.454

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

541

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

909

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.671
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.225

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

884

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

430

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.547

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

17.258

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.581
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

854

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

4.030

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

20.269

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

568

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.583

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.968

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.862

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.163

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.406

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.292

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.996