So viel muss der Steuerzahler für den neuen Mega-Bundestag blechen

Top

Unfall auf A81: Frau schwebt in Lebensgefahr

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.718
Anzeige

Nach Tegel-Volksentscheid: Jetzt soll Brandenburg abstimmen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.547
Anzeige
6.027

Das dunkle Geheimnis von Schloss Ebersdorf

Kaum jemand erinnert sich an diese Vergangenheit: Das Schloss Ebersdorf war vor 100 Jahren ein Kriegsgefangenenlager. 

Von Torsten Schilling

Rund 23 000 Kriegsgefangene waren zwischen 1914 und 1921 in Chemnitz-Ebersdorf. Historische Fotos belegen das Geschehen.
Rund 23 000 Kriegsgefangene waren zwischen 1914 und 1921 in Chemnitz-Ebersdorf. Historische Fotos belegen das Geschehen.

Chemnitz - Lange vergangen, aber längst noch nicht vergessen: Im Stadtteil Ebersdorf befand sich vor 100 Jahren ein großes Kriegsgefangenenlager. Im Schlossbergmuseum gibt es ab Sonntag dazu eine Sonderausstellung.

Gezeigt werden unter anderem Postkarten von Kriegsgefangenen. „Rund 23.000 Häftlinge gab es zwischen 1914 und 1918“, sagt Museums-Leiter Uwe Fiedler (55). Im Mittelpunkt steht das Kriegsgefangenenlager Chemnitz-Ebersdorf, in dem zwischen 1914 und 1921 französische, britische und russische Militärangehörige interniert waren.

Der Alltag der Kriegsgefangenen wird aus zwei Sichtweisen beleuchtet: Zum einen jener der offizielle Fotografien, die im Auftrag der Stadt Chemnitz und der Militärverwaltung zum Lagerleben angefertigt wurden.

Diese handgemalten Postkarten von Kriegsgefangenen entstanden im Lager Chemnitz-Ebersdorf. 
Diese handgemalten Postkarten von Kriegsgefangenen entstanden im Lager Chemnitz-Ebersdorf. 


„Die Bilder werden kontrastiert von handgemalten Postkarten, die Lagerinsassen selbst fertigten“, so Uwe Fiedler.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der Technischen Universität Chemnitz. „Der Erste Weltkrieg ist angesichts der Schrecken des Zweiten Weltkrieges in den Hintergrund getreten“, so Ulrike Brummert, Professorin am Institut für Europäische Studien.

Diesen „weißen Fleck auf der Geschichtslandkarte“ will aber nicht nur die bis zum 13. November zu sehende Sonderausstellung erhellen. „Wir planen eine Ausstellung mit den Fotografien und ein Buch zur 875-Jahr-Feier der Stadt Chemnitz.“ Die findet 2018 statt.

Geöffnet ist die Sonderschau dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, Eintritt ab 4 Euro.

Fotos: Repro: Uwe Meinhold

Mann bestellt Schuhe und erlebt böse Überraschung

Neu

Er erwürgte seine Frau, während die Kinder zugucken mussten

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

94.362
Anzeige

Kurz nach der Wahl schmeißt Brandenburgs Bildungsminister Baaske hin

Neu
Update

FDP will nicht neben AfD im Bundestag sitzen

Neu

Schwangere stirbt in Asyl-Unterkunft: War es Mord?

Neu

Wanderer sind so übertrieben high, dass sie es nicht mehr vom Berg runter schaffen!

Neu

Massencrash auf A4: Einsatzkräfte kommen fast nicht durch Rettungsgasse

Neu

Frau muss ausgefüllten Stimmzettel vor Wahlhelfern zerreißen

Neu

Krasse Verwandlung: 25-Jährige lässt sich von Beziehungsaus nicht unterkriegen

Neu

Nach Berliner Wahlschlappe: SPD will sich stärker von Linke abgrenzen

111

Anwohner fassungslos! Joggerin verrichtet großes Geschäft in Vorgärten

2.468

Rapper in Sorge: Sido und Kool Savas nicht mehr angesagt?

941

Darauf wartet Daniela Katzenberger schon seit der Hochzeit

1.525

20 Jahre alter Autofahrer prallt gegen Baum und verbrennt im Wagen

1.938

Armee findet weitere Leichen in Massengrab

1.418

Anschlagserie im Bahnhof: Ein Stresstest für die Spezialeinheiten

1.089

Mann missachtet Stoppschild, kracht gegen Beton-Laster und stirbt

1.654

Diebe überfallen Autohaus und krachen bei Flucht in Tankstelle

1.521

In diesem Dorf wählte fast jeder Zweite die AfD: Aber warum?

19.019

Studentin von zwei Männern auf Tischtennis-Platte vergewaltigt

24.134

Rollstuhlfahrerin stürzt Uferböschung hinab in Talsperre

1.825

Könnt Ihr den Einhorn-Kult auch nicht mehr ertragen?

794

Nach Mia Rose: Melanie Müller plant schon Baby Nummer 2

1.509

Seit drei Jahren Lärm-Terror! Supermarkt raubt Anwohner den Schlaf

6.190

Prozess gegen mutmaßlichen IS-Drahtzieher Abu Walaa beginnt

313

Polizei benötigt Hilfe: Woher kommt das tote Baby im Müllsack?

563

Tödlicher Unfall: Fahrer unter Bagger begraben

537

Was macht der Linienbus hier auf dem Gehweg?

780

Ist diese Hallenserin die schönste Frau des Universums?

4.332

Nach Cathys intimer Sex-Beichte: Jetzt spricht Richard Lugner!

10.002

Mann beobachtet Frau bei Notdurft und flippt aus

6.485

Mann schmuggelt ein Kilo Gold im Hinterteil

2.107

Trainer missbrauchte jahrelang seine Schützlinge

4.108

Körperteile in Weckglas? Möglicher Kannibalenmord erschüttert ganzes Land

6.798

Darum könnte die Akte Maddie jetzt endgültig geschlossen werden

5.942

Mann ist die Mutter seines Kindes

7.706

Darum flüchteten die Psychiatrie-Insassen

3.360

Sie wog 500 Kilo und speckte ab. Jetzt ist diese Frau tot

9.407

,Blauer Besen' - so übel verhöhnen Sachsens AfD-Gewinner ihre Parteichefin

13.107
Update

Stadionsprecher verliert seinen Job, weil er Gegner beleidigt

4.649

Verlief der Geisterfahrer-Crash doch ganz anders?

13.784

Mann mit Gasmaske besetzt Wahlkabine

3.846

Ermittlungen: Weshalb rastete die Kuh im Festzelt aus?

2.205

Bei diesen Männern haben Frauen die besten Orgasmen!

24.250

Elf Meter! Junge (3) greift nach Buch und fällt aus 4. Stock

9.438

"Mein Kampf" auf Arbeit gelesen: Kündigung

8.428

Fünf Personen bei Feuer in Fabrikhalle verletzt

136

Spektakulärer Raubzug: Wie stiehlt man bitte eine komplette Garage?

2.238

81-Jähriger prallt mit Kartoffel-Lkw gegen Sattelzug und stirbt

3.985

Ausgeschnabelt! Heidi Klum ist wieder Single!

5.561

Frau pupst beim Yoga und sorgt für mächtig viel Wind

5.890

Gerüstbauer packt aus: Schwarzarbeit und Steuerbetrug im großen Stil

3.009

AfD-Politiker fordern: Frauke Petry soll Partei verlassen

7.894