Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

TOP

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

NEU

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

NEU

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
5.871

Das dunkle Geheimnis von Schloss Ebersdorf

Kaum jemand erinnert sich an diese Vergangenheit: Das Schloss Ebersdorf war vor 100 Jahren ein Kriegsgefangenenlager. 

Von Torsten Schilling

Rund 23 000 Kriegsgefangene waren zwischen 1914 und 1921 in Chemnitz-Ebersdorf. Historische Fotos belegen das Geschehen.
Rund 23 000 Kriegsgefangene waren zwischen 1914 und 1921 in Chemnitz-Ebersdorf. Historische Fotos belegen das Geschehen.

Chemnitz - Lange vergangen, aber längst noch nicht vergessen: Im Stadtteil Ebersdorf befand sich vor 100 Jahren ein großes Kriegsgefangenenlager. Im Schlossbergmuseum gibt es ab Sonntag dazu eine Sonderausstellung.

Gezeigt werden unter anderem Postkarten von Kriegsgefangenen. „Rund 23.000 Häftlinge gab es zwischen 1914 und 1918“, sagt Museums-Leiter Uwe Fiedler (55). Im Mittelpunkt steht das Kriegsgefangenenlager Chemnitz-Ebersdorf, in dem zwischen 1914 und 1921 französische, britische und russische Militärangehörige interniert waren.

Der Alltag der Kriegsgefangenen wird aus zwei Sichtweisen beleuchtet: Zum einen jener der offizielle Fotografien, die im Auftrag der Stadt Chemnitz und der Militärverwaltung zum Lagerleben angefertigt wurden.

Diese handgemalten Postkarten von Kriegsgefangenen entstanden im Lager Chemnitz-Ebersdorf. 
Diese handgemalten Postkarten von Kriegsgefangenen entstanden im Lager Chemnitz-Ebersdorf. 


„Die Bilder werden kontrastiert von handgemalten Postkarten, die Lagerinsassen selbst fertigten“, so Uwe Fiedler.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der Technischen Universität Chemnitz. „Der Erste Weltkrieg ist angesichts der Schrecken des Zweiten Weltkrieges in den Hintergrund getreten“, so Ulrike Brummert, Professorin am Institut für Europäische Studien.

Diesen „weißen Fleck auf der Geschichtslandkarte“ will aber nicht nur die bis zum 13. November zu sehende Sonderausstellung erhellen. „Wir planen eine Ausstellung mit den Fotografien und ein Buch zur 875-Jahr-Feier der Stadt Chemnitz.“ Die findet 2018 statt.

Geöffnet ist die Sonderschau dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, Eintritt ab 4 Euro.

Fotos: Repro: Uwe Meinhold

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

NEU

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

2.878

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

2.264

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

1.920

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

998

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

1.962

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.184

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

1.978

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

2.053

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

4.965

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

3.886

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

708

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.012

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.105

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

4.104

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.380

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.086

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.244

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.372

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.510
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

8.926

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.485

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.260

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.406

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

11.917

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.152

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.876

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

30.297

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.245

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.353

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.196

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

803

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.118

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.071

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.584

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.273

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.749

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

934

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.436

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

9.013

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

701

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

13.011