Zu Fuß auf der Autobahn: Reisegruppe läuft nachts die A9 entlang

Schnaittach - Mit Taschenlampen ausgestattet sind 44 Fahrgäste eines kroatischen Reisebusses am Montagmorgen die Autobahn 9 bei Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land) entlang gelaufen.

Nach einer Buspanne auf der A9, mussten die Fahrgäste ihre Reise zu Fuß fortsetzten. (Symbolbild)
Nach einer Buspanne auf der A9, mussten die Fahrgäste ihre Reise zu Fuß fortsetzten. (Symbolbild)  © Frank Rumpenhorst/dpa

Grund für den Fußmarsch sei eine Panne am Bus gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Fahrgäste seien zu einem etwa 500 Meter entfernten Parkplatz gelaufen.

Die rechte Fahrspur wurde gesperrt, damit der Reisebus abgeschleppt werden konnte. Ein Ersatzbus befand sich auf dem Weg zu den Reisenden.

Sie wurden in der Zwischenzeit von der Autobahnmeisterei mit Essen versorgt.

Die Fahrgäste mussten bis zu einem Parkplatz an der A9 laufen, hier wurden sie die Nacht über versorgt.
Die Fahrgäste mussten bis zu einem Parkplatz an der A9 laufen, hier wurden sie die Nacht über versorgt.  © Daniel Karmann/dpa

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0