Alarmstufe Rot! Auf Sachsen rollen Unwetter mit Gewitter und Orkanböen zu

Sachsen - Aktuell hängen dicke Regen Wolken über Sachsen. Doch ab Dienstag wird das Wetter noch ungemütlicher.

In einigen Teilen Sachsens wird es in den nächsten Tagen ungemütlich.
In einigen Teilen Sachsens wird es in den nächsten Tagen ungemütlich.  © Screenshot wetter.de

Am Montagabend nehmen die Sturmböen zu, ab Mitternacht werden laut dem Deutschen Wetterdienst auch schon schwere Sturmböen bis 100 km/h erwartet.

Am Dienstag gibt es in ganz Sachsen verbreitet Sturmböen bis 85 km/h. Auf dem Fichtelberg wird ein Orkan mit bis zu 135 km/h toben. Der wird dann auch für Schneestürme sorgen. Denn oberhalb von 600 Metern wird es nochmal Neuschnee geben. Doch damit nicht genug, es soll den ganzen Tag im Flachland regnen und dazu kommen noch vereinzelt Gewitter. Die Temperaturen klettern auf 7 Grad.

Am Mittwoch soll es dann auch in den tieferen Lagen schneien. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 1 und minus 3 Grad.

Ein Ende der Niederschläge, ob Schnee oder Regen, ist aktuell nicht in Sicht.

Am Dienstag kann es in den oberen Lagen auch wieder starke Schneestürme geben.
Am Dienstag kann es in den oberen Lagen auch wieder starke Schneestürme geben.  © Bernd März

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0