Wird Berlin jetzt komplett eingeschneit?

Der erste Schnefall im Dezember 2017 in Berlin
Der erste Schnefall im Dezember 2017 in Berlin  © DPA

Berlin - Spätestens jetzt ist der Winter endgültig in Berlin angekommen. Während es in großen Teilen Deutschlands schon längst geschneit hat, kommt es seit Samstagmorgen nun auch in der Hauptstadt weiß runter.

Und das soll auch erstmal so bleiben. Laut Deutschem Wetterdienst liegen die Höchsttemperaturen bei maximal fünf Grad.

Es soll weiter schneien, aber auch Schneeregen geben. Durch den Schneefall und vereinzelten Böen kann es Mittags und am Nachmittag glatt werden.

Auch am Abend bleibt es in Berlin und Brandenburg größtenteils bewölkt. Gelegntlich kann auch noch Schnee fallen.

In der Nacht zu Sonntag wird es dann bei 0 bis -2 Grad kühler. Dabei drohen Frost und Glätte.

Auch am Sonntag bleibt es stark bewölkt, doch erst am Abend rechnen die Meteorologen wieder mit Schnee. Lange liegen bleiben wird er aber wohl nicht. Nach dem Wochenende wird es wieder etwas wärmer...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0