Dicke Rauchwolken umhüllen Haus: Was brennt hier?

Schneeberg - Die Feuerwehren aus Schneeberg und Bad Schlema mussten am Montagmorgen zu einem Garagenbrand ausrücken. Dort hatte sich jede Menge Trödel entzündet.

Die Feuerwehr löschte den Brand und räumte dann die Garage aus, um mögliche Glutnester zu finden.
Die Feuerwehr löschte den Brand und räumte dann die Garage aus, um mögliche Glutnester zu finden.  © Niko Mutschmann

Der Alarm ging gegen 5.30 Uhr ein: In der Neustädtler Straße in Schneeberg stand eine Garage voll mit Gerümpel in Flammen.

Während ein Teil der Einsatzkräfte den Brand löschte, kontrollierten andere Feuerwehrleute die Räume über der Garage. Nach Informationen vom Brandort hatte das Feuer aber nicht auf andere Gebäudeteile übergegriffen. Verletzte gab es offenbar nicht.

Nachdem er Brand gelöscht war, wurde die Garage leer geräumt, um alle Glutnester zu finden und Restlöscharbeiten durchzuführen.

Was den Garagenbrand ausgelöst hat, ist noch unklar.

Dicke Rauchwolken ziehen aus der Garage. Hier war Trödel in Brand geraten.
Dicke Rauchwolken ziehen aus der Garage. Hier war Trödel in Brand geraten.  © Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0